Nav Bar on Title Bar: mehr Pixel für den Firefox

Nein, Netbooks sind trotz Tablet- und Smartphone-Boom noch nicht tot, ich kenne ganz viele, die das Gerät dem Smartphone oder dem Tablet vorziehen – denn es soll sie geben: die Menschen, die produktiv arbeiten. Mit der Erweiterung Nav Bar on Title Bar luchst man dem Firefox noch ein paar Pixel ab.

Die Navigation nimmt in der Titelbar Platz und dürfte somit gefühlt mindestens 20px mehr sichtbare Fläche auf dem schmalen Netbook bringen. Reiht sich damit in meine Firefox-auf-dem-Netbook-Geschichte ein und funktioniert auch mit dem neuen Firefox 5.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

31 Kommentare

  1. Um ehrlich zu sein, ich hätte mir mehr erwartet. Den richtigen Nutzen sehe ich dabei leider nicht. sorry

  2. Coole Extension, auf meinem 1280×800 definitiv nuetzlich.
    lesschrome HD mach mich wahnsinnig, das staendige auf- und zuklappen gefaellt mir nicht, zuviel Unruhe auf dem Display und Reaktionszeit nicht aenderbar.
    Diese Extensions funktioniert nicht reibungslos mit allen Skins, es kann evtl. zu unschoenen Uebergaengen im Bereich der Minimierungs-/Maximierungs-/Schliessenbuttons kommen.

  3. @DancingBallmer:
    Stört mich nicht sonderlich da jede Webseite sowieso ein Symbol hat und ich Normalerweise nie mehr als 5 Tabs offen habe.
    Und ich muss ja nicht den ganzen Webseiten Titel sehen.
    Wenn ich 5 Tabs offen habe sehe ich von dieser Webseite noch so viel:
    „Nav Bar on Title bar: mehr Pixel für de…“
    Und das reicht um zu wissen was das für ein Tab ist. 😉

  4. @Caschy: ist das Zufall oder entstand der Beitrag aufgrund meines Kommentars in dem fast einem Jahr alten Blog Post zu Firefox 4 auf Netbooks? 🙂

    Wer einen kleineren Firefox Button möchte (der orange Button oben links): https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/movable-firefox-button/

  5. @ Eric K.
    Bezüglich Lesschrome HD kann ich Deine Meinung nur teilen. Auch mich hat dieses Geflackere verrückt gemacht, habs nach wenigen Minuten direkt wieder rausgeworfen. Hoffen wir mal nicht, dass sowas Standard wird. Was die Platzgewinnung angeht, kann man es auch übertreiben …

  6. @ weissertiger2
    Kriegt man die Titlebar auch im nicht-maximierten Status dazu so schmal zu sein wie im maximierten Status? Bei Opera geht das ziemlich einfach.

  7. coriandreas says:

    Das ultimative Minimaldesign wäre, auch die Tabs in einem seperaten Startknopf wie der bereits vorgestellte Syncro-Button neben dem Firefox-Startmenü-Button vertikal overlay-artig, evtl. transparent (konfigurierbar 0-100%) darzustellen, dann aber Start- und Tab-Button gleich rechts oben und links klassisch Vor-/Zurück-/Reload-Button mit Adress-/Such-Leiste. Alles in einer Zeile, am besten auch diese nach oben ausblendbar und bei Mouseover wieder einblenbar. Aber das kommt dann frühestens in Version 7…(?)

  8. coriandreas says:

    @Hauke:
    „HUD-Brillen mit kinectartiger Gesteneingabe“… Könnt ich jetzt schon haben, aber diejenigen werden dann über den Gedanken-Controller lästern: Dann aber endlich Schluss mit Rumgetippe, Rumgefuchtel, Rumgequatsche: endlich Ruhe in Bus, Bahn, Zug, Flug usw.

  9. Ich bin immer noch im Selbstkonflikt, ob nun die Tabs oben sein sollten oder die Adressleiste.
    Auf der einen Seite bin ich Gewohnheitstier, daher -> Tabs unten, Adressleiste darueber, oben Adressleiste.
    Auf der anderen Seite waere es intuitive besser sie oben zu haben, weil sich ja die Adressleiste immer nur auf einen Tab bezieht. Chrome benutzt das schliesslich nicht nur, um anders zu sein.

  10. @Sepp
    Sorry, weiss ich nicht. Bin immer maximiert unterwegs 😉

  11. Für OSXler nutzlos – kann da auch nur die in FF eingebaute Funktion „Tabs oben“ empfehlen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.