Napster für Windows Phone veröffentlicht

Die älteren Leser kennen Napster sicher. Schon immer hatte Napster mit Musik zu tun, noch nicht so lange bietet man ein legales Streaming-Angebot. Napster hat nun auch eine App für Windows Phone im Angebot. Habt Ihr Napster noch nie genutzt, erhaltet Ihr einen kostenlosen Test-Monat, allerdings müssen direkt bei der Registrierung Zahlungsinformationen (Bankeinzug, PayPal oder Kredikarte) hinterlegt werden. Solltet Ihr also nur den Test-Monat nutzen wollen, vergesst die Kündigung nicht (funktioniert online). Napster bietet wie die Konkurrenz auch, Millionen von Titeln, die Ihr per Stream empfangen könnt, eine Offline-Nutzung ist für zahlende Kunden ebenfalls möglich. Mit der App haben Windows Phone Nutzer nun eine weitere Möglichkeit Musik zu hören, falls man auf der Suche nach einer Alternative zu Nokias Mix Radio oder Spotify ist.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

6 Kommentare

  1. XBoxMusic ist schon installiert, also wieso zu Alternativen greifen?

  2. „noch nicht so lange bietet man ein legales Streaming-Angebot.“

    Also ich bin da seit Anfang an Kunde, seit es das in DE legal gibt. Und das ist nun schon etliche Jahre her, die waren quasi der erste Flatrate Anbieter hier. Und freut mich, dass sie nun auch auf WP aktiv sind, damit ist das letzte Loch geschlossen und man kann ein solches Gerät als Player kaufen. *juhu*

    PS: Läuft gar ab 7.5, also auch auf den alten Geräten!!!

  3. Günxmürfel says:

    Seit 2006 gibt es das legale Angebot in Deutschland.

  4. ….und dieses Angebot ist sehr zufriedenstellend……

  5. Vor allem die Hörbuch Auswahl (auch für Kinder) ist deutlich besser, als auf den anderen Diensten inkl. spotify

  6. Da hat man sich beim Design ja wirklich sehr viel Mühe gegeben…