Name Your Own Price Mac Bundle 5: 10 Programme für OS X

StackSocial hat ein neues Bundle mit Mac-Apps geschnürt. Name Your Own Price ist in diesem Fall etwas irreführend, dafür erhaltet Ihr nämlich nur 3 der 10 verfügbaren Apps. Um an die anderen 7 zu kommen, müsst ihr mehr als der Durchschnitt zahlen, aktuell sind dies aber moderate 4,72 US-Dollar. Die drei Apps, die es zum Preis Eurer Wahl gibt sind MacX Mobile Video Converter, PDF Converter Pro und einen Lernkurs „Projects in iOS„. Unten sind alle Programme aufgelistet, die im Bundle enthalten sind.

StackSocial_NYOPMB5

Das Name Your Own Price Mac Bundle 5 kommt mit folgendem Inhalt:

  • Rapid Weaver 5: Mit dem Programm lassen sich Webseiten erstellen, ohne dass man dafür Coding-Kenntnisse benötigt.
  • TuneUp: Ein Tool zur Organisation der iTunes-Bobliothek. Sollte erst eingestellt werden, ist nun aber weiter verfügbar.
  • Voila: Ein Screen-Capture Tool für den Mac mit umfangreichen Funktionen.
  • Snapheal Pro: Ein Tool zur Bildverbesserung und zum Entfernen unerwünschter Objekte in einem Bild.
  • Disk Drill Pro 2.0: Ein Datenwiederherstellungs- und Schutz-Tool für den Fall der Fälle.
  • CrossOver 13 for Mac: Mit diesem Programm kann man Windwos-Software auf dem Mac laufen lassen, ohne dass man eine Windows Installation benötigt.
  • mSecure for Mac: Ein Passwort-Manager und Generator. Über Cloud-Sync werden verschiedene Geräte synchron gehalten.
  • MacX Mobile Video Converter: Ein Videoumwandler, der Videos für verschiedene Mobilgeräte anpasst.
  • PDF Converter Pro for Mac: Mit dem Tool lassen sich PDF-Dateien in Office-Dokumente umwandeln, OCR Technologie inklusive.
  • Lernkurs „Projects in iOS“: Learning by doing sollte mit diesem Kurs funktionieren.

Zum Name Your Own Price Mac Bundle 5 geht es hier entlang (Partnerlink).

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Sascha, hast du zu CrossOver 13 for Mac weitere Informationen, Erfahrungen etc.? Ich habe hier nämlich noch ein paar alte Windows-Games, für die sich das lohnen würde. Aber das Marketinggeschwurbel auf der Bundle-Seite kann mir ja viel erzählen, dass das alles super funktionert. Ich traue da eher der Meinung von echten Anwendern 😉

  2. Erstes Bundle, dass sich wirklich lohnt – wegen mSecure!

  3. @Tobias

    Nimm für Spiele lieber BootCamp. Es sei denn die Anforderungen sind nicht so hoch. Crossover ist ganz gut, ich würde aber trotzdem eher eine VM empfehlen (am besten Parallels im Coherence Mode).

  4. @Andy: Danke für die Info/den Tipp. Mit Bootcamp habe ich mich in der Vergangenheit schon rumgeschlagen, daher hoffte ich, dass es mit CrossOver auch gut funktionieren könnte 🙂

  5. @Tobias: Crossover ist ein Wine-Port. Hängt von den Spielen ab, die du spielen willst. Auf appdb.winehq.org ist eine kompabilitätsliste. Ich selbst habe Age of Empires II und Fifa 99 im Wineskin (ein anderer Wine-Port) laufen. Funktioniert 1A, lässt die Lüfter allerdings hochdrehen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.