Nächstes Nexus soll angeblich ein Nexus 8 sein

Die Digitimes gerüchtet mal wieder. Das Branchenblatt, welches ab und an einen Treffer bezüglich Gerüchten hat, weiss zu berichten, dass das Google Nexus 8 schon Ende April 2014 aufschlagen könnte. Zu diesem Zweck hätte man bisher bei Zulieferern initial Bauteile für zwei Millionen Einheiten geordert. Nach Angaben der Digitimes war die Nachfrage nach dem Nexus 7 der zweiten Generation nicht so stark, wie erhofft – dies lag auch an der harten Konkurrenz in diesem Größen-Bereich. Weniger als drei Millionen Geräte soll man nach Schätzungen an den Mann gebracht haben. Angeblich soll die Größe von 8 Zoll gewählt worden sein, damit man eine Abgrenzung zum 5 oder 6 Zoll-Smartphone-Markt hat. Mal schauen, was da passiert, ich persönlich finde die 8 Zoll-Größe ja ideal.

apps2-1600-590x392

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Ich glaube nicht dran, würde mich aber über ein Tablet im 4:3-Format (also wie das iPad) freuen. Deutlich angenehmer, als 16:9 und 16:10.

  2. Ich liebäugle derzeit mit dem LG Pad 8.3. Tja, da werde ich vielleicht noch etwas abwarten.

  3. Ich bevorzuge auch ganz eindeutig den 4:3 Formfaktor.

  4. Habe das Nexus 7, erste Version. Das läuft leider – seit es etwa ein Jahr alt ist – dermaßen bescheiden(die Geschwindigkeit ist mittlerweile eine Farce), dass ich mir sicher keine Nexus mehr holen werde. Ihre 18 Monate Updategarantie können die sich dabei auch schenken. Denke, das Note 8 hat sowieso mehr Vorteile… just my 2 cents.

  5. plantoschka says:

    Bitte bitte 4:3. da kopieren und klauen die OEMs alles mögliche von Apple aber das 4:3 Format bei Tablets bleibt (fast) Apple Exklusiv?

    8″ ist aus meiner Sicht auch deutlich besser (siehe iPad Mini mit 7,9″)

  6. Ich habe das Nexus 7 und seid ein paar Tagen das Samsung Tab3 8 Zoll. Das Nexus benutzte ich nicht mehr, 7 Zoll sind einfach zu klein.

    Das Samsung Tab3 8 Zoll ist genial, noch leichter als das Nexus, extrem dünn und von der Größe her perfekt. Gott sei Dank auch kein 4:3, das Widescreen ist VIEL besser.

    Bis auf die Bloatware ist das Ding echt geil. Hatte auch das LG in der Hand, aber das ist spürbar größer. Ich habe lange auf ein Nexus 8 gewartet, aber da das nicht kam wurde es letzte Woche ein Samsung. Bin sehr zufrieden, das Nexus geht wohl an Ebay.

  7. @plantoschka: Vielleicht weil 4:3 mist ist? Beim iPhone hat sich Apple auch mittlerweile dazu entschieden zum besseren Format zu wechseln.

    Filmmedien haben Breitbild, auf Webseiten kann man mehr im Hochformat ansehen, genauso die Tastatur die im Verhältnis weniger Platz einnimmt.

    • @Dominion
      Wie oft schaut man denn schon auf einem kleinen Tablet einen Film? Vielleicht in 1 von 200 Anwendungsfällen. Wenn überhaupt. Und für die anderen Szenarien ist das 4:3 Format oft von Vorteil.

  8. Ich hätte ja für meine Fotos auch lieber ein 4:3 Gerät.
    Wäre das Retina Mini nicht so teuer geworden hätte ich es sogar damit probiert.
    Stattdessen habe ich vom alten auf das neue Nexus7 geupgradet.
    Das hat sich richtig gelohnt. Hat gegen das mini Retina ja sogar das besseren Display.

  9. Ich bin auch ein Freund von 8″, idR nicht viel schwerer als ein 7″, aber man merkt den Unterschied doch deutlich. 8.3″ kann ich mir auch noch gut vorstellen, danach ist hauptsächlich das Gewicht im Moment noch das Problem.
    In die Hosentasche geht 7″ gerade noch, wenn auch unbequem. Für alles andere braucht man die Jackentasche. Hier geht es vor allem bei der Dicke mit Schutzhülle aber an die Grenze dessen was man so mit sich tragen mag.
    Ich freue mich auf mehr Geräte mit 8-8.5″ 🙂
    Wo noch deutlicher Nachholbedarf vorliegt sind mobil verwendbare Displays.
    Ich suche aktuell ein ~13″ Display mit integriertem Standfuß und HDMI-Anschluss und/oder Miracast/Wi-Di. Ein Akku wäre ggfs. noch fein.
    Damit hätte ich mein Traumsetup beisammen: 8″ für unterwegs, 13.3+8″ wenn ich was richtiges machen möchte 🙂

    Thalon

  10. Als Ingresser muss das Ding in die hintere Hosentasche passen. Das Nexus 7 (erste Generation) tut das. Sofern es 16:9 oder 16:10 werden und die Ränder weiterhin schmaler werden sollten auch 8″ noch passen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.