Nächstes iPad soll in Gold erscheinen, um Verkäufe anzukurbeln

Während ein größeres iPad Pro wohl noch bis nächstes Jahr auf sich warten lässt, wird Apple voraussichtlich noch im Oktober die neue iPad-Generation vorstellen. Die iPads verkaufen sich nicht mehr so gut wie die letzten Jahre, sodass Apple eine neue Strategie benötigt, um iPads an den Mann zu bringen. Diese Strategie könnte Gold heißen. Wie Bloomberg berichtet, wird Apple neben Grau und Silber auch eine goldene Option beim iPad bieten, so wie es bei den iPhones bereits der Fall ist.

1401 iBooks Textbooks_iPad mini+iPad Air_hrz

Natürlich könnte auch die Implementierung von Touch ID für neue Verkäufe sorgen, quasi als Shopping-Tablet für die Couch. Ob es weitere technische Innovationen (abseits von toller Prozessor und noch weniger Gewicht und überhaupt den besten Apps) geben wird, ist nicht bekannt. Da wir uns allerdings bereits im Oktober befinden, müssen wir wohl nicht mehr allzu lange warten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

12 Kommentare

  1. Ob die Strategie aufgeht? Ob es reicht, ein Gerät in Gold anzubieten? Hmm… Ich frag mich auch oft, was die noch anbieten wollen, was wir natürlich unbedingt brauchen könnten… 😉

  2. Langsam greift hier auch das „Good enough“ Phänomen.
    Spätestens das Air reicht vorerst, ich kenne viele, denen sogar noch das ipad2 gut genug ist.

    Und da man das Gerät auch nicht nach draußen trägt, fällt der „Fashion faktor“ auch nicht so stark ins Gewicht, ich bezweifle, dass das goldene ipad der Burner wird.

  3. Irgendwie absurd.

  4. Ich hoffe nur, dass sie dieses Mal das Display in den Griff bekommen.
    Die Geschichte beim Air mit dem „yellow tint“ am Rand war für mich ein Grund es nicht zu kaufen.
    Klar gibt es Leute die das nicht stört oder die es gar nicht erst bemerken.
    Nur habe ich noch ein paar funktionierende Augen und wenn man es erstmal gesehen hat dann stört es umso mehr.

    Oder sie verkaufen es als Feature und es ist jetzt der „golden tint“.

  5. Wird sicherlich nur low res Gold.

    Jahr danach gibt’s dann Retina Gold, damit man ordentlich Geld damit einfährt.

  6. Das ist kein „Gold“, sondern gelbliches Blech.

  7. Tja, der Markt ist halt irgendwann satt, solange das alte noch funktioniert muss man ein iPad eher nicht ersetzen. Andere Hersteller begegnen dem Phänomen, indem sie den Preis senken um andere Käuferschichten zu erschließen. Apple nicht, da wird ein Gerät nach ein paar Jahren mit dem letzten iOS-Update einfach so langsam, dass es keinen Spaß mehr macht. Ein paar Änderungen am iOS, wobei die neuesten und resourcenhungrigsten für ältere Geräte gar nicht verfügbar sind, dürften ein Gerät nicht so langsam machen.

  8. „Gold“ sieht doch scheiße aus.

    Ist doch so Goldkettchen- bis Russenoligarchen-Style.

    Jemand mit Geschmack und Style kauft so etwas nicht.

  9. *gähn*

  10. Mir reicht auch ein iPad 3, ist zwar nicht mehr das schnellste, aber hat immer noch nen guten Bildschirm und kriegt auch immer noch Updates (iOS8). Sicherlich ist das Air deutlich schneller und kompakter und leichter, aber alleine deswegen brauche ich kein neues Tablet kaufen. TouchID in Verbindung mit verschiedenen Usern wäre ein zusätzlicher Anreiz für den Kauf eines iPad Air, aber sie haben es ja nicht eingebaut…

  11. Ipads bleiben für mich das kleinere iOS Übel und sind damit neben einem Macbook die einzig kaufbaren Apple Geräte. Ich werd mir selbst als Apple Kritiker IRGENDWANN sicher eins holen wenn ich meiner Meinung einen besseren (und Apple angemesseren) Gesellschaftstand ( = Job) haben würde. Allein deshalb weil viele Apps wegen irgendwelchen zurückgebliebenen Appentwicklern immer noch iOS Exklusiv erscheinen ohne darin einen Sinn zu sehen…

    Gold wird mein Gerät trotzdem nicht, denn es ist nicht alles Gold was glänzt!

    So und nachdem ich geschrieben habe ohne die Kommi zu lesen geb ich jetzt ALT + STRG + LUX ein 😉

  12. Hui, ob das gut kommt. Gold ist doch noch weicher als Alu?