Nachrichten-Portal MSN erhält neues Design und neue Apps

Das Portal von MSN erhält ein Makeover. Das Angebot wird so angepasst, dass es auf allen Oberflächen (Web, App, Tablet, Smartphone) das gleiche Nutzungserlebnis bieten wird. Bei MSN kann sich der Nutzer ein eigenes News-Portal zusammenstellen, Nachrichten werden von zahlreichen Quellen zusammengetragen. Für die Nutzung muss man sich nicht registrieren, für die Personalisierung ist dies jedoch notwendig. Einloggen kann man sich mit einem Microsoft-Konto.

MSN_new

Auch stehen Shortcuts zu anderen Microsoft-Diensten wie Office, OneDrive, Karten und andere zur Verfügung. Die neuen MSN-Apps und das Portal werden in den nächsten Wochen verteilt. Man kann jedoch bereits einen Blick auf das neue Angebot werfen. Unter preview.msn.com ist eine Vorschau verfügbar. Sieht auf jeden Fall modern und übersichtlich aus. In wie weit man heute solche Portale noch an den Mann bringen kann, ist schwierig einzuschätzen. Durch die Cross-Plattform-Strategie wird es natürlich interessant. Personalisiert und überall verfügbar, das könnte den Nutzern in der Tat gefallen.

In den nächsten Wochen werden die neuen Apps (vorher Bing-Apps) verfügbar sein und das Web-Portal wird dann ebenfalls für alle (ohne Preview) verfügbar sein. Nutzt Ihr solche News-Portale oder konsumiert Ihr das Weltgeschehen auf eine andere Art?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. .desmondMiles says:

    Werde es bestimmt mal antesten. Aber wie ich mich kenne maximal 1-2 Tage und dann wieder zurück zum alten 🙂 derzeit nutze ich zum Nachrichten-Konsum Twitter , BlinkFeed und Google Play Kiosk.

  2. naja es ist als Startseite ganz nett. da man tratsch und klasch mitbekommt.^^ sonst nutzte ich eher einen newsreader. 🙂

  3. naja als Startseite ist es ganz cool. so bekommt man schnell traqtsch und klatsch mit. zum nachrichtenkonsum nutze ich eher einen newsreader. 🙂

  4. Mit Adblock bekomme ich nur eine weiße Seite. Ohne Adblock sieht es ganz ok ist.

  5. Ab wann wurde eigentlich die „optische Erneuerung“ durch den unsäglichen Begriff „Makeover“ ersetzt?

  6. Ganz spontan finde ich es gut und gelungen, auf Dauer mal sehen – bisher war bing Startseite 😉

    Bin aber auch im MS Ökosystem verankert.

  7. Mit Adblock geht gar nix und die Seite hängt total. Fail, Microsoft… Egal ob es eine Preview ist, für den IE zu entwickeln ist einfach nur… schlecht…

  8. IE11 und EasyList filtert nur die OneDrive-Werbung raus. Aber ist ja nur eine Preview.

  9. Funktioniert bei mir auch mit Adblock problemlos. Sieht meiner Meinung nach ganz okay aus. Da könnte sich google mal ein Beispiel für die News-Seite nehmen 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.