Nachrichten lesen: tickerfeed heißt Tickers, einige Neuerungen

tickersIn diesem Beitrag habe ich euch die kostenlose App tickerfeed vorgestellt, zu haben für Windows, Android und iOS. Eine moderne App zum Lesen von Nachrichten, allerdings nicht mit einem klassischen RSS-Reader zu vergleichen. Nutzer können in der App diverse Quellen abonnieren und bekommen Push-Mitteilungen, sofern Newsquelle eine neue Nachricht parat hat. Nicht nur für eigens abonnierte Quellen ist das Tool gut, eine Ansicht informiert über beliebte News im Netzwerk des tickerfeed, man kann Quellen erkunden, diese sind nach Kategorie sortiert.

ImageJoiner-2016-06-03 at 12.48.28 PM

Wer tiefer eintauchen möchte, der kann sich auch eigene Ticker erstellen und diese einbinden. Die offensichtliche Neuerung: Die App heißt nun tickers, hiermit will man die Nutzer weniger verwirren, die an einen Feedreader denken. Die größte Neuerung ist wohl die Synchronisation der Abonnements und Favoriten über alle Geräte hinweg (OS-unabhängig). Wenn dir eine Nachricht unterwegs am Smartphone gefällt, speicherst du sie und liest den Spaß dann abends auf dem PC oder Tablet. Ebenfalls erwähnenswert ist der neue „Do Not Disturb“-Modus, mit ihm können die Leser die App in einen „Nicht stören“-Modus setzen, also stummschalten. Bestandsnutzer sollten das Update bereits bekommen haben, Neugierige finden tickers an dieser Stelle.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

14 Kommentare

  1. Alter Schuh…

  2. Ich fand die Info gut. Hatte den vorangegangenen Artikel nicht auf dem Schirm. @Raphael: Nutze deine Zeit sinnvoller und lies darüber hinweg, wenn es für dich unsinnig erscheint. Für andere kann es durchaus interessant sein.

  3. Da der Entwickler hier mitliest: ich bin Fan der Presseschau https://play.google.com/store/apps/details?id=it.pinenuts.rassegnastampa
    und würde mir auf Ticker die von mir gewünschten zehn deutschen, österreichischen, Schweizer Zeitungen anlegen wollen, um sie *auch am Win 10 PC* lesen zu können. Mit dem ‚Neue Ticker erzeugen / Eigene Ticker anzeigen‘ – z. B. FAZ, SZ, NZZ, Handelsblatt, TAZ, FR, Tagesspiegel, DW, … – komme ich (74) vorerst nicht zurecht. Bitte konkrete Hilfestellung.

  4. Hallo bat,

    auf der Website gibt es ein Tutorial + Video https://tickers.cc/building/tutorial/en (allerdings aktuell nur in englisch). Wenn du konkrete Fragen hast, melde dich doch einfach bei mir via E-Mail app@tickers.cc und ich helfe dir oder sende mir eine Liste mit Tickern, die ich anlegen soll. FAZ oder Handelsblatt z.B. gibt es ja bereits, einfach mal in der Erkunden-Übersicht danach suchen.

    Grüße
    Marko

  5. @Morko B. Ludolph

    Danke!!

    Unter Erkunden/Suche finde ich schon viel.
    Vermisse: FR/Frankfurter Rundschau, TAZ/Tagesanzeiger, DW/Deutsche Welle, Der Tagesspiegel (Berlin), Der Standard (Österreich)

    Kann man die Zeitungen nach Wunsch sortieren?

  6. Heiko Bernhörster says:

    Da mich die neuen Funktionen jetzt über einen Einsatz nachdenken lasse: Gibt es das Programm nur für Windows 10? Nicht als Exe für die Versionen davor oder (aus Gründen) Serverversionen?

    Gruß,
    Heiko

  7. @Heiko Bernhörster

    Interessiert auch mich – wobei ich deinen Satz 2 inhaltlich nicht verstehe.

  8. Heiko Bernhörster says:

    @bat Den verstehe ich auch nicht 😉 Sollte „Als Exe für die Windows-Versionen davor oder für die Serverversionen)?“ heißen 🙂

  9. Weil ich beim Googeln auf „Desktop Ticker“ stoße, was offenbar ein anderes Programm ist:
    Gibt’s Ticker von Marko für den PC??

  10. @bat
    Ich lege die Ticker an und melde mich dann bei dir. In deinem Liveticker werden die Mitteilungen chronologisch angezeigt, es gibt keine Möglichkeit sie anders zu sortieren.

    @Heiko
    Es gibt keine normale Exe Version, nur die Version für Windows 10 (Mobile). Tickers nutzt die Push-Infrastrutkur von Microsoft und die ist nur bei modernen Apps verfügbar.

  11. @Marko B. Ludolph

    Danke fürs Anlegen der Ticker. Schau ich mir heute Abend an.

    Wenn/Da es keine Exe gibt: wird es eine Windows App geben, die man am Win10 PC aktivieren kann. Meine Hoffnung war, dass ich nicht nur auf Android mit Presseschau und Ticker sondern auch auf meinem PC Zeitungen lesen kann.

  12. @bat

    Ich bin noch nicht zum Anlegen der Ticker gekommen, aber ich kümmere mich heute Abend drum. Es gibt bereits eine Windows 10 App, aber wie gesagt, das ist keine Exe, die man sich runterlädt, sondern die bekommt man nur im Windows Store: https://www.microsoft.com/de-de/store/p/tickers/9nblggh641j3. Das ist eine universelle App, sie läuft also auf PC, Tablet und Smartphone.

  13. @Marko B. Ludolph

    Dein System mit den vielen sich überschneidenden Kanälen führt zu sehr vielen Dubletten – die man vermutlich durch sorgfältiges, mühsames Feintuning reduzieren kann. Da deine Windows 10 App auf meinem alten Notebook nicht gut läuft (PC teste ich am Wochenende) und Presseschau sehr übersichtlich, schnell, einfach und gut ist hat Ticker bei mir keinen einfachen Stand … . Werde es aber weiter testen.

  14. @bat

    Ich greife halt das ab, was angeboten wird. Das hat den Vorteil, dass man gezielter abonnieren kann, auf der anderen Seite kommen dabei auch Einträge mehrfach vor.

    Wenn du absolut glücklich bist mit Presseschau, dann bleibe doch einfach dabei. Ich nehme es dir nicht für übel 🙂