N26 Credit startet: Bis zu 25.000 Euro Sofort-Kredit ohne Papierkram

Seit noch gar nicht so langer Zeit ist N26, früher als Number26 unterwegs, eine echte Bank. Das bedeutet natürlich auch, dass Kunden des „App-Kontos“ mehr Dienste angeboten werden können als vorher. So wie das ab sofort verfügbare Sofort-Kredit-Angebot. N26 Credit vergibt Kredite in Höhe von 1.000 bis 25.000 Euro, die man in 12 bis 60 Monaten zurückbezahlt. Die Beantragung eines solchen Kredits erfolgt ohne Papierkram, direkt in der App. Man kann sich auch verschiedene Angebote einholen, denn Die Verzinsung ist abhängig von Bonität und Kredithöhe, los geht es bei 2,99 Prozent effektivem Jahreszins.

Möchte man eines der Angebote annehmen, erfolgt noch die elektronische Signatur via Videochat und schon landet die Kohle auf dem Konto und kann ausgegeben werden. Ist also im Prinzip wie bei jedem anderen Kredit, nur dass man sich den Gang zur Bank sparen kann. Bevor Ihr wild Kredite aufnehmt, solltet Ihr dennoch vielleicht einmal vorher vergleichen, nur weil es das bequemste Angebot ist, heißt dies ja nicht automatisch, dass es auch das beste ist.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

27 Kommentare

  1. Die ersten Kommentare sind völlig fehl am Platz hier. Die beiden kennen weder das Produkt noch die Hintergründe, weshalb über diese Banking-App berichtet wird. Caschy hat vollkommen Recht, dass er sich da etwas ärgert.

    Nicht nur die Überschrift lesen hilft!

  2. @caschy Ich schätze mal die Bonitätsabfrage wird über einen externen Dienstleister stattfinden. Schließlich heißt es ja auch „ab einem Zinssatz von 2,99%“. Das nehme ich jedoch nur an.

    Von meiner persönlichen Einstellungen her finde ich aber einen gewissen Zeitraum zwischen Geld beantragen und Geld bekommen sinnvoll. Wie lange der im Detail ist, darüber lässt sich natürlich diskutieren. Ich finde aber, es muss nicht in nahezu-Echtzeit sein!

    Grüße aus Gelsenkirchen 😉
    Chris!

  3. Es kommt vermutlich auch darauf an welche Einstellungen man zum Geld hat, und wie man es in der Umgebung gesehen hat. Kredit kommt für mich (privat) nur für Haus und Auto in Frage. Konsumkredite und der ganze „neumodisch“ Kram. Ist nicht gut. Ist dann nachher die Verführung so groß das es so einfach klappt und ganz schnell befindet man sich in einer Schuldenfalle. Von daher garnicht erst benutzen, erspart man sich etwas. Und man sollte nie vergessen: Banken sind keine Freunde. 😉

  4. Besucherpete says:

    @caschy: Dritter Beitrag von oben … 😉

  5. @HS: Alles ausgeben? Niemals! Wo kommen wir denn da hin? Also ich finde es immer besser, wenn man den Dispo nicht überziehen muss und Geld vom Sparkonto rüberschiebt, allgemein für Notlagen sollte man immer Geld haben, ist meine Meinung und das natürlich auch auf einem Sparkonto – Trotz den niedrigen Zinsen.

    @SteveF: Ja, Schufa gucken die sich natürlich an, wonach sonst sollten sie es sonst bemessen ob es angemessen ist? Es ist sicher auch nicht verkehrt länger dort Kunde zu sein und Rechnungen immer pünktlich bezahlt zu haben. 😉

    @Caschy: Sparkassen prüfen meiner Erfahrung nach gründlicher und sagen öfter nein, als eine Onlinebank. Ich habe es allerdings auch noch nie mit einem „richtigen Kredit“ probiert, nur Dispo, das dauerte nichtmal einen Tag.

  6. @WOK: Wenn ich das richtig verstehe, brauchen die keine herkömmlichen Gehaltnachweise. Man wird sich entweder bei seinem Online-Konto einloggen müssen, oder die „scannen“ das n26 Konto. vom Prinzip müsste es funktionieren wie das hier beschrieben ist: https://www.giromatch.com/infografiken/id/6/thema/der-24-stunden-kredithappyday@mxl.at

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.