MyVideo für Android: offener Beta-Test gestartet

Das Video-Portal MyVideo hat zwar bereits Apps für Android und iOS verfügbar, diese sollen aber einen neuen Anstrich bekommen. Deshalb steht ab sofort für Android, bald dann auch für iOS eine neue Beta-App zur Verfügung, die jeder ausprobieren kann. Keine Anmeldung, keine Registrierung, einfach im Google Play Store herunterladen und nutzen. Über MyVideo lassen sich nicht nur Musikvideos konsumieren, sondern auch Serien wie Sons of Anarchy, Misfits oder auch Fernsehsendungen wie Circus Halligalli.

MyVideo_Android

Bereits jetzt kann man sich über eine verbesserte Suchfunktion freuen, 2015 wird dann das Jahr der Zusatz-Features. Geplant sind: Personalisierung mit Abofunktion, eine Watch Later-Funktion, Chromecast Unterstützung sowie eine History-Liste.

Die Entwickler erhoffen sich von diesem Beta-Test natürlich Feedback der Nutzer. Gerade unter Android, wo es so viele verschiedene Geräte mit unterschiedlichen Android-Versionen gibt, ist dies ein gutes Mittel, um eine breite Kompatibilität zu gewährleisten. In Kürze soll dann auch die neue Version der iOS-App folgen, die ebenfalls den Beta-Status tragen wird.

Update: Anstatt erst nächste Woche, gibt es die iOS-Version der neuen App ebenfalls bereits heute.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Haben die überhaupt HD-Videos oder nur SD?

  2. Und dass sie weiter wenig von Android verstehen, haben sie durch die Implementierung der Beta im Store wieder eindrucksvoll gezeigt. 🙂

  3. Hoffe der neue Name wird auch MVDO… hört sich cooler an als Myvideo … wie My___ ^^

  4. Ich warte schon länger auf die Chromecast Integration, manchmal findet man doch etwas interessantes auf der Seite.

  5. Jetzt habe ich die App getestet und finde sie ist mist. Screenmirroring wird aus Lizenzrechtlichen Gründen unterbunden, damit wird es Chromecast in Zukunft auch sicher nicht integriert.

    Der Player kann noch immer nicht mit 4:3 Material umgehen und streckt dieses unangenehm.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.