MyTaxi schenkt Euch in vielen Städten 10 Euro Eurer Taxirechnung

Anstatt sich nach dem Weihnachtsmarkt noch selbst hinter das Steuer setzen zu müssen, kann es sehr viel entspannender sein, wenn man sich einfach ein Taxi ruft. Damit das Budget trotz Taxifahrt noch den ein oder anderen Glühwein mehr hergibt, schenkt Euch MyTaxi ab sofort bis zum 17. Dezember 2017 eine Fahrt in einem Wert von bis zu 10 Euro. Das gilt sowohl für Bestands- als auch für Neukunden, in beiden Fällen allerdings nur bei bargeldloser Zahlung. Ihr müsst also Kreditkarte oder PayPal bei MyTaxi hinterlegt haben.

Und einen Gutschein müsst Ihr eingeben. „TAXIMOMENT“ heißt das Zauberwort für den Rabatt, der jedem Nutzer einmalig gewährt wird. Ist die Taxifahrt höher als 10 Euro, muss der Rest logischerweise selbst bezahlt werden. Alle Aktionsbedingungen findet Ihr in diesem PDF. Dort erfahrt Ihr auch, dass der Rabatt unabhängig von einer Nutzung der App ist (aber dann mit viel mehr Aufwand verbunden).

In folgenden Städten kann das Taximoment-Angebot wahrgenommen werden:

Hamburg, Hannover, Lübeck, Düsseldorf, Bochum, Bonn, Essen, Dortmund, München, Nürnberg, Ingolstadt, Frankfurt a. M., Wiesbaden, Darmstadt, Mainz, Offenbach, Berlin, Leipzig, Dresden, Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Ohne den Trennungsstrich, nur zur Info 😉

  2. Danke, hat bei mir super funktioniert.

  3. In Freiburg wird der Dienst mittlerweile auch angeboten 🙂

  4. Super Sache!

  5. Philipp Schneider says:

    bei mir wird in der Android App unter „Profil“ keine Option zur Eingabe des Gutscheins angezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.