MyFRITZ! derzeit gestört

Kurze Service-Nachricht für unsere Leser, die AVMs Dienst MyFRITZ! nutzen. Dieser scheint derzeit gestört, wie uns Leser derzeit melden. Das Ganze konnte von uns nachvollzogen werden, nach dem Login über die Homepage von MyFRITZ! erscheint jeweils nur die Fehlermeldung „Unerwarteter Fehler während der Bearbeitung der Anfrage an den Identity Provider.“ Über die Störung informiert haben uns Leser in den frühen Morgenstunden des 31. Juli. (Update: Läuft wieder alles!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

32 Kommentare

  1. Dirk der allerechte says:

    Das nächste Ransomeware Opfa ? )))

  2. Kann ich auch so bestätigen. MyFritz Adresse funktioniert nicht mehr, über No-IP.com alles ohne Probleme.

  3. Über https://myfritz.net/devices bekomme ich auch die Fehlermeldung, der Direktlink auf die Fritzbox funktioniert aber noch bei mir

  4. Matthias Pfleger says:

    …komisch: Anmeldung über Browser geht nicht, über die Fritz-App (iOS) geht aber 1 (Kabel Netcologne) von 3 Geräten, 2 (beide 1&1 DSL nicht)…muss man nicht verstehen (?)

    • Wenn NetCologne die IP nicht wechselt klappt das auch. Ist bei mir bei innogy genauso. Zweimal Telekom durch IP-Wechsel in der Nacht klappt es nicht.

  5. My Fritz über Browser grade erreicht! Zugriff auf Nas ohne Probleme! Ort Berlin! Gruß!

  6. Yupp scheint wieder zu gehen….

  7. Ich hatte heute morgen Probleme mit meiner Fritzbox, google dns und DNS over TLS (DoT). Es konnten keine Namen aufgelöst werden. Vielleicht hat avm ja ein ähnliches setup 😉

  8. Moin, bei uns sind alle auf MyFritz basierende VPN Verbindungen tot und ich komme auch nicht über die MyFritz URLs an die remote-Fritze ran … Standort: Hannover, Seelze, Köln
    Gruß
    justin

  9. Scheint noch gestört zu sein. Bekomme noch DNS Fehlermeldung bei Myfritz

  10. AVM bestätigt, dass heute Nacht ein Problem am MyFRITZ-Server vorlag. Aber bis „ein paar Millionen“ Anfragen abgearbeitet sind, kann es noch ein paar Stunden dauern.

  11. Update der DNS-Einträge scheint erfolgreich zu sein, aber anschließende Auflösung funktioniert noch immer nicht. Vielen Dank für die Hinweise hier. Man zweifelt an sich und den Einstellungen, obwohl man nichts geändert hatte. Auf der AVM-Seite steht auch kein einziger Hinweise, auch nicht auf der myFritz-Seite. Ärgerlich.

  12. Gerade probiert mit Mutter ihrer 7530 Zugriff ohne Probleme möglich.

  13. Weiterhin gestört, nix geht.

  14. Krass, dass ihr weiter von Störung redet – mit teilte man mit, dass alles wieder gehen soll – ageblich seit 830

  15. … bei mir ebenfalls gestört – und suche erst den Fehler überall anders, da die myfritz-Adresse als CNAME für viele Domains genutzt wird ;-(

  16. Es geht bei mir weder über die App noch über myfritz.net. . Und das reproduzierbar mit 2 verschiedenen Smartphones.

  17. Immernoch die Meldung: „Der MyFRITZ!-Name wurde erfolgreich aktualisiert, anschließend trat jedoch ein Fehler bei der DNS-Auflösung auf.“

  18. Es läuft wieder. AVM sagt Geduld

  19. Hat AVM ein Datum genannt? Bei mir geht es weiterhin nicht. Ich gebe erstmal auf und mache Nachmittags einen neuen Versuch… )-:

  20. Störung besteht weiterhin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.