MWC-Gerücht: Google Smartwatch soll von LG kommen

Dem Internet-Riesen Google wird seit langem eine Smartwatch nachgesagt. Mitte 2013 ins Netz gelangte Informationen sind mittlerweile komplett über den Haufen geworfen worden, was mittlerweile auf dem MWC auch unter vorgehaltener Hand diskutiert wird. Nicht Googles Zukauf WIMM sorgt für eine Produktion aus eigenem Hause, stattdessen handelt es sich nach jetzigen Informationen um einen guten Partner, der sich auch für das aktuelle und das letzte Nexus-Smartphone verantwortlich zeigt: LG.

Google Office

Zumindest LG wird hier auf dem Mobile World Congress diskutiert, das Wall Street Journal will erfahren haben, dass es noch andere Hersteller geben soll, hier könnte man eine ähnliche Strategie mit wechselnden Herstellern wir bei den Nexus-Geräten nutzen. Das eingesetzte System soll laut der Gerüchte schon im März vorgestellt werden, die Smartwatch selber könnte auf der Google I/O im Juni ihr Stelldichein feiern.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

4 Kommentare

  1. @Caschy, by the way: Wenn Du in Barcelona mal die Samsung Gear 2 (Neo) in die Hände bekommst, machst Du uns dann mal ein paar Fotos von dem Teil am Handgelenk? Bisher kursieren ja nur nackte Produktfotos.

    Danke Euch beiden für die rege Berichterstattung!

    BTW: Happy Birthday, Caschy!

  2. @Jo: Hatte sie schon, aber habe auch nur Fotos auf dem Aufsteller gemacht ;(

    BTW: danke! war gestern 🙂

  3. Seit wann ist die Aussage „letztes Nexus“ kein Gerücht mehr sondern wird nach Aussage von Herrn Eldar Murtazin bereits als Tatsache verbreitet? Caschy erzähl uns mehr. ^^

  4. Verstehe deine Frage nicht – LG hat die beiden letzten Geräte doch gefertigt.