Must Try: Google zeigt bei Suche nach Restaurants in den USA ab sofort Kritiken an

Google App Artikel LogoGoogle möchte nicht nur alles über Euch wissen, sondern Euch auch stets mit Rat und Tat zur Seite stehen. Zum Beispiel, falls Ihr auf der Suche nach bestimmten Lokalitäten seid. In den USA zeigt Google bei der Suche über die mobile App nun Kritiken zu Restaurants an. Man sucht weiterhin einfach nur nach „China Restaurant“ oder was auch immer man sucht und erhält dann in den Ergebnissen Kritiken angezeigt. Also nicht einfach nur eine Sterne-Wertung auf User-Feedback basierend, sondern Kritiken von Fachleuten, inklusive der Top-Listen seriöser Publisher.

google_critics

Man kann gezielt nach bestimmten Einrichtungen suchen oder auch nur grob einen Begriff eingeben, die Kritiken erscheinen oberhalb der eigentlichen Suchergebnisse. Vorerst nur in den USA verfügbar, ob und wann auch anderswo, erwähnt Google nicht. Zusammen mit der Anzeige, wie stark Geschäfte zu welchen Zeiten durchschnittlich frequentiert werden, kann man so perfekt seinen kulinarischen Aufenthalt in einer fremden Stadt planen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Und die Machtgier wird immer grenzenloser. Das Einzige was schützt dass es zuviel Daten sind, sprich sie sehen vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Ausserdem man muss nicht alles mitmachen. Eine falsche Info und du kannst dein Restaurant schließen, bist pleite und es nicht dein Verschulden.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.