Multitouch-Gesten auf dem iPad – ohne Mac, Jailbreak oder Xcode

Fast-Namensvetter Karsten ist Windows-User und ist hat sich ein iPad 2 gekauft. Wie ihr ja sicherlich gehört oder anderweitig gelesen habt: das iPad unterstützt auch Gestensteuerung. Bislang musste man entweder einen Jailbreak zur Realisierung haben – oder sich für nen knappen Fünfer XCode kaufen. Wer XCode kaufen will: bei den Kollegen von Macnotes gibt es die Anleitung. Wer sparen will, der geht den Weg von Karsten:

  • iPad mit dem Computer verbinden und ein Backup erstellen
  • iTunes beenden, iPad angeschlossen lassen und iBackupBot ausführen. Die  Software liest automatisch alle verfügbaren Backups eurer Geräte ein.
  • das neueste, soeben erstellte Backup auswählen

  • Doppelklick auf den Eintrag Library/Preferences/com.apple.springboard.plist im rechten Fenster. Den aufploppenden Shareware-Hinweis kann man einfach mit dem X schliessen. Damit wird die Datei in einem Plist-Editor geöffnet
  • unter dem <dict> Eintrag in Zeile 4 folgende Zeilen einfügen

<key>SBUseSystemGestures</key>
<true/>

und mit Klick auf das Diskettensymbol speichern.

  • den Plist-Editor schließen und jetzt mit der Tastenkombination STRG+T das entsprechende Backup wieder auf euer iPad übertragen. Die Frage, ob ihr das wirklich wollt natürlich bestätigen.

Das sieht dann quasi live so aus:

[yframe url=’http://www.youtube.com/watch?v=uktPleZ8O8Q‘]

Danach sollte euer iPad Multitouch-Gesten können. Karsten hat in seinem Beitrag ja bereits einige festgehalten, auch das Video zeigt Beispiele. Was machen Mac-User? XCode 3 besorgen (kostenlos) und auch die Macnotes-Anleitung befolgen. Sind ja „nur“ 4,1 GB 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

29 Kommentare

  1. Ist es auch möglich diese Aktion später wieder rückgängig zu machen ? Sei es Wiederherstellung oder anderweitig ?

  2. Ich krieg wahnsinnig.
    Ich kann die beiden Zeilen so oft wie ich will in die Datei eintragen. Speichere auch wunderschön. Sobald ich die wieder öffne sind die Einträge verschwunden. Auch wenn ich nicht nachschaue und das Backup zurückspiele tut sich nichts. Kann mir jemand sagen wo ich wieder mal zu doof angestellt habe?

    Danke

    PS. HAbe ein iPad 2 mit 4.3.3

  3. Ich danke dir Caschy. Hat geklappt. Ich denke mal das wird ausgiebig genutzt 😉

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.