Mozilla veröffentlicht Firefox 6.0 / Portable Firefox 6.0

Eigentlich sollte es erst Dienstag soweit sein, doch bei Mozilla arbeitet man vor und so landete die finale Version 6.0 von Firefox eben auf den Mozilla-Servern. Nun kann man unken, dass nichts offiziell ist, solange es Mozilla nicht offiziell angekündigt hat – doch ihr dürft mir glauben: das ist die finale Version 6.0 😉 Ein finales Changelog gibt es noch nicht, ausserdem verlinke ich mal nicht auf die Mozilla Server (ich warte bis zum off. Release), sondern nur auf meinen eigenen, der die portable Version von Firefox 6.0 von Firefox bereit hält.

Wer nicht zu den Early Adoptern gehört, der ganz sich entspannt zurück lehnen und warten, bis das automatische Update auf Firefox 6.0 anspringt, alle anderen dürfen natürlich zum Ausprobieren schon jetzt zuschlagen: Download Portable Firefox 6.0. Übrigens: ich kenne schon zwei Benutzer, die wieder schwammige, unscharfe Schrift im Firefox haben, probiert das mal aus und gebt mir Rückmeldung. Wer seine eventuell nicht mehr funktionierenden Erweiterungen zum Laufen bringen will, der nimmt den Compatibility Reporter. Danke an alle Einsender & ein schönes Restwochenende!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

87 Kommentare

  1. „Eigentlich sollte es erst Dienstag soweit sein, doch bei Mozilla arbeitet man vor und so landete die finale Version 6.0 von Firefox eben auf den Mozilla-Servern. Nun kann man unken, dass nichts offiziell ist, solange es Mozilla nicht offiziell angekündigt hat -doch ihr dürft mir glauben: das ist die finale Version 6.0 ;)“

    Man arbeitet nicht vor, nur muss die Version vor Release nun einmal auf den Server geschoben werden und alles getestet werden, das übliche Prozedere, was IMMER so ist. Und es gab bereits Fälle, wo die vermeintliche Release-Version dann doch noch ausgetauscht wurde. Mozilla schreibt ganz deutlich im Release-Verzeichnis von Version 6.0:

    „We aren’t quite finished qualifying Firefox 6 yet.“

    Das schreiben sie nicht zum Spaß. Wenn es nämlich noch einen Fehler gibt und dann Leute mit einer angeblichen Final über Probleme schimpfen, ist das problematisch. Wieso ignoriert man das ganz bewusst? Andere Gründe außer als erster geschrieben zu haben „Der neue Firefox ist da!“? Sorry, wenn das wie Kritik klingt, aber das ist so auch gemeint. 😉

  2. Mimimimi.

    a.) Nö, mache ich es nicht einmal als Erster, das sind andere 😉
    b.) ist es die portable
    c.) und das schon seit….? Jahren.
    d.) kenne ich den Ablauf seit Jahren gut genug
    e.) können das auch die Leser hier gut einordnen – die sind meistens nämlich genug wissenstechnisch beschlagen

  3. Selber Mimimimi! 😀

    Ich weiß ja, dass du das nicht als einziger so handhabst, nur irgendwo muss man ja anfangen, seinen Appell auszusprechen. 😉 Portable hin oder her, es geht um eine als final deklarierte Ausgabe. Angenommen diese Version beinhaltet wider Erwarten doch noch einen Fehler. Nicht sehr wahrscheinlich, aber es kam eben schon vor. Damit erschwert man Mozilla den Support sehr. Wieso wartet man nicht die paar Tage noch, bis sie wirklich final ist? Wieso Leute bewusst diesem Risiko aussetzen? Auf die paar Tage kommt es doch nicht an. Da das keinen Sinn ergibt, muss es fast ja schon darum gehen, möglichst früh darüber zu berichten. Und caschy, dein Blog ist großartig und vor allem groß. Du bist mit so das wichtigste was die deutschsprachige Blogosphäre zu bieten hat. Deswegen hast du eben nicht nur die technisch total versierten User, sondern Leser jeder Art und auch von denen, die sich einfach nur interessieren ohne groß Ahnung dahinter mit Sicherheit eine ganze Menge. Und die verlassen sich darauf. Bekanntheit gibt einem – meiner Meinung nach – eine gewisse Verantwortung genauso wie man – wieder meiner Meinung nach – die Hinweise von Mozilla – sie sind schließlich die Entwickler und müssen ihr Produkt verantworten! – respektieren sollte. Genau deswegen appelliere ich ja an dich, dass du nicht die gleiche Schiene fährst wie so viele möchtegern-seriöse IT-Seiten, das hast du nämlich überhaupt nicht nötig. 🙂

  4. Ich führe keine seriöse IT-Seite 😉 Und rate mal, wer immer der erste ist, der zu Kreuze kriecht, wenn mal was mit dem Release nicht in Ordnung sein sollte 😉 Und lieber Sören: wenn du das tatsächlich so wichtig und groß findest: ich richte dir gerne den Firefox-Bereich gemütlich ein. Mit Autorenbox, Links zu deinem Blog und allem Zipp und Zapp – wenn du magst.

  5. Ihr macht euch Gedanken, einfach mal Google Chrome benutzen dann sind alle Probleme weg.

  6. Hey Cachy,

    kannst Du den Link zu den Servern noch nachreichen? Oder hab ich den übersehen?

    Zu Sören: Grundsätzlich gebe ich ihm da voll recht. Wenn Cachy aber hier drüber berichtet, wenn es Probleme gibt, ist das in meinen Augen so vollkommen okay.

    Danke.
    Daniel

  7. @Sören:
    Kann ja sein, dass das File noch mal ausgetauscht wird. Kann auch nicht sein. Wenn FF6 am Dienstag raus soll, ist die Version jetzt auf jeden Fall fast so fehlerfrei wie die offizielle Version. Und weil die offiziellen Version ja auch immer so fehlerfrei sind, gibt es ja nur neue Versionen und kein Bugfixing. Oder habe ich da was falsch verstanden??

  8. @ Sören

    Wird an der Hardwarebeschleunigung noch gearbeitet aktuell ist es ja so das sie meist mehr bremst. Besonders beim starten von Firefox wenn man mehre Tabs gleichzeitig öffnet kurze Hänger etc.

    Und die Schriftdarstellung ist auch nicht die beste…

  9. @Kenjin: Das hat mich jetzt überfordert, was meinst du? 😀

    @fettzen: Also bei mir bremst die Hardwarebeschleunigung nicht aus, im Gegenteil, das Zoomen bei Google Maps beispielsweise ist ein himmelweiter Unterschied. Aber das hängt natürlich von vielen Faktoren ab wie Hardware und Betriebssystem. Es gibt schon ein paar Baustellen noch. Beispielsweise steht das hier auch in Zusammenhang mit Hardwarebeschleunigung und ist in Firefox 8 teilweise gelandet: https://wiki.mozilla.org/Platform/Features/ElectrolysisTextureSharing , und an Electrolysis (e10s) arbeitet man ja auch ganz intensiv (das was ich da verlinkt habe ist halt eine der Voraussetzungen, um e10s überhaupt zu ermöglichen), da passiert schon noch ne Menge. Aber es wird dauern. Firefox 7 verbraucht spürbar weniger Arbeitsspeicher, ganz anderes Thema, könnte sich auf die- Tabsache allerdings auch auswirken.

    Die Schriftdarstellung hängt mit der Hardwarebeschleunigung direkt zusammen. Deaktiviere die Hardwarebeschleunigung und die Schrift ist wie in Firefox 3.6. Aber es gibt auch Addons, die einem einiges an Spielraum geben mit der Schriftdarstellung. Und ja, es gibt hier auch auf Entwicklerseite noch die eine oder andere Baustelle.

  10. @fettzen

    was jammerst du herum? einfach (mal) google chrome benutzen. den rest kennst du… SCNR

  11. Dann war der Win-5.0-Firefox wohl die erste Hauptnummern-Release, die nie upgedatet wurde. Und auch die Hauptnummern-Release mit der kürzesten Lebensdauer. 🙂 Seltsame Rekorde gibt es.

    (Und jetzt bitte nicht das 5.0.1-Update für MacOs dagegenhalten, dieses ist mir bekannt.)

  12. Ich habe mal die 6.0 vom Mozilla Server drauf in Virtueller Maschine.
    Keine Probleme mit der Schrift.
    Nur, 10 AddOns sind nicht kompatible. Also ich warte noch.

  13. steven haha 😉

  14. Fragenkatalog says:

    so ein rotz. ich hoffe opera fängt nicht auch noch mit dem solchen sinnlosen versionierungen an.
    mozilla updated ja öfter, als die weiblichen mitarbeiter ihren zyklus interna bekommen. peinlich.

  15. Dein Kommentar ist peinlich. Mozilla updatet Firefox nicht öfter als früher (ich sag nur: 3.6.20…), nur gibt es jetzt schneller sichtbare Änderungen für User. Wenn man keine Ahnung hat… empfehle ich Nuhr.

  16. Die Schrift ist bei mir immer noch unscharf …

  17. Fragenkatalog says:

    lieber söhren,
    das merkt man natürlich nicht, da die user ihre erweiterungen genauso wie früher nicht nutzen können. wenn man keine ahnung hat…dann sollte man die klappe halten.

  18. warum bin ich plötzlich auf den beta Update-Kanal?

    kann mir bitte mal einer sagen wie ich auf den Release-Kanal wechseln kann?

  19. @Fragenkatalog: Ich versteh den Sinn deines Kommentars gerade nicht. Wenn du magst, kannst du mir das ja erklären, damit ich weiß, was ich darauf antworten soll. Oder nicht. Wie du willst. 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.