Mozilla Firefox 5.0 für iOS ist da

artikel_firefoxViele Menschen mögen es bequem. Deswegen setzen sie auf allen Plattformen den gleichen Browser ein, schließlich kann man mittlerweile diverse Dinge synchronisieren, sodass man seine Daten vom Desktop auch mobil vorliegen hat. Schaut man sich iOS an, so kann man sicherlich behaupten: hier nutzen eine Vielzahl von Anwendern den vorinstallierten Safari-Browser, gefolgt vom Chrome-Browser (den ich übrigens, obwohl großer Chrome-Fan und -Nutzer unter iOS echt nicht so klasse finde). Aber seit einiger Zeit gibt es für Freunde des Firefox auch den Browser auf der Apple’schen Plattform. Hier hat man aktuell die Version 5.0 veröffentlicht, die laut Mozilla flotter arbeiten soll.

Firefox 5.0 iOS

In diversen Tests konnte man einen signifikanten Rückgang der CPU-Last und des Speicherverbrauches feststellen. Das macht nicht nur den Browser flotter, sondern spart unter Umständen auch Akkukapazität.

Doch auch nutzbare Neuerungen gibt es zu vermelden, so unterstützt Firefox für iOS nun das Hinzufügen beliebiger Webseitensuchen, hierfür muss er nur in das Suchfeld einer Seite klicken und dann auf das auftauchende Lupensymbol über der Tastatur. So liegt dann direkt eine benutzerdefinierte Suche im mobilen Firefox vor, die eben nicht nur die voreingestellte Suchanbieter sind, sondern die Seite eurer Wahl siehe dritter Teil von links im Screenshot).  Gibt man dann in der Adressleiste den Suchbegriff ein, so kann man über der Tastatur die Suchmaschine auswählen, die man nutzen möchte. Schön gelöst, wie ich finde.

Wer genauer hinschaut, der wird auch weiter unten das neue Menü sehen, welches nicht nur eine Webseitensuche anbietet, sondern Zugriff auf alle Aspekte des Firefox für iOS gibt. Nettes Update, die Version ist auf den ersten Blick gelungen.

Offizielles Changelog:

• Verbesserungen unter der Haube. Nutzer können Webseiten schneller aufrufen und dabei Akkulaufzeit sparen. Da alle Geräte und Menschen unterschiedlich sind, können die Ergebnisse variieren.
• Hinzufügen eines beliebigen Website-spezifischen Suchanbieters zu Firefox.
• Neues Menü in der Symbolleiste zum schnellen Zugriff auf beliebte Funktionen.
• Möglichkeit zum Schließen aller Tabs und deren Wiederherstellung.
• Festlegen einer benutzerdefinierten Startseite und schnellerer Zugriff auf Ihre Lieblingswebseite.
• Synchronisierte Tabs befinden sich jetzt beim Chroniksymbol.

Internet-Browser Firefox
Internet-Browser Firefox
Entwickler: Mozilla
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Stürtzt bei mir ab, wenn ich versuche mein Firefox Account zu synchronisieren. Hat sonst jemand das Problem?

  2. Bei mir stürtzt die App immer beim Synchronisieren ab. Wer kann das bestätigen?

  3. solange keine Blocker wie bei Safari gehen, völlig uninteressant

  4. Version 5.0 läuft bei mir auf dem iPhone 6 ohne Probleme. Auch synchronisieren mit meinem Firefox Account läuft einwandfrei.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.