Mozilla Firefox 31 und Portable Firefox 31

firefox1

Mozilla hat den Browser Firefox in der Version 31 für Windows, Linux und OS X veröffentlicht. Zu den neuen Funktionen gehört unter anderem das Suchfeld, welches ihr auf der „Neuer Tab“-Seite vorfindet. Weiterhin hat Mozilla an der Sicherheit geschraubt und blockiert – wie Chrome auch – Downloads entsprechend klassifizierter Malware. Eine weitere Neuerung ist die Ausführung von OGG- oder PDF-Dateien, sofern keine Standard-App unter Windows vorhanden ist. Das komplette Changelog und die Liste mit bekannten Problemen lässt sich hier einsehen. Wie immer habe ich die portable Version von Firefox für Windows für euch zusammengepackt und in den Google Drive hochgeladen, bereits vorhandene Versionen aktualisieren sich automatisch. Herunterladen und entpacken – Spaß haben. Download Portable Firefox 31 für Windows.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Was ist eigentlich aus dem Versprechen geworden, dass Mozilla Sync wieder über alternative (z.B. eigene) Server funktionieren soll?
    Nachdem glaube ich mit Version 29 etwas am Prozedere geändert wurde, war die Funktion nur noch über die Mozilla-Server verfügbar.

  2. Unter Android kam heute auch eine neue Firefox-Version.

  3. Nur mal so aus Neugier: Die portable Mac Version aktualisierst du nicht mehr?

  4. Ist wohl irgendwie an mir vorbeigegangen:
    Thunderbird gibt es auch schon wieder in neuen Versionen.
    24.7.0 und 31.0 beide vom 17./18. Juli
    bald auch portable von Cachy?

  5. thx

  6. Engelchen says:

    Bitte auch eine portable Firefox 31 ESR!
    Im Downloadbereich befindet sich überhaupt keine ESR Version.
    Oder ist das Absicht und es kommt überhaupt keine portable ESR mehr?

    https://www.mozilla.org/en-US/firefox/organizations/all/

  7. Bis heute hat der neue Sync nicht die Funktionalität des Alten erreicht. So lassen sich Passworter nur mit deaktiviertem Masterpasswort syncronisieren. Damit nicht mehr nutzbar.
    Über das Design kann man streiten. Etwas mehr Anpassungsmöglichkeiten hätte ich mir gewünscht. Ich bleibe NOCH Firefox treu.

  8. Hans van Aken says:

    Das alte Sync war wunderbar, das neue ist eine Katastrophe.
    So wird z.B. „Kürzlich als Lesezeichen gesetzt“ nicht
    synchronisiert, auf jedem Rechner steht dort etwas anderes,
    aber das ist doch genau das, was man auf den anderen
    Rechnern wieder vorfinden will. Oft ist auch die Lesezeichen-
    Symbolleiste ganz weg oder völlig falsch, noch dazu
    nicht einmal alphabetisch geordnet, und man muß umständlich
    über den Lesezeichen-Manager „Importieren und sichern“,
    „Wiederherstellen“, „Datei wählen“ ein vorher gespeichertes
    Bookmarks-Backup wieder einspielen, dem dann natürlich die letzten
    Sachen fehlen, und beim nächsten Mal geht’s dann wieder von vorne los.
    Das gab es beim alten Sync nicht. Man sollte bei Mozilla mehr
    Wert auf Qualität legen, statt im Sechswochentakt neuen Tinnef
    einzuführen (Suchfeld auf Neuer Tab Seite, Kindersicherung uvm).

  9. Hat noch jemand das Problem das die Lesezeichensymbolleiste seit der v31 nach jedem Neustart über der Adressleiste platziert wird, völlig egal wo die vorher mal war?

  10. zitronius says:

    Mozilla hat parallel zur Version Firefox 31.0 auch eine neue Version 24.7 heraus gebracht 🙂
    Laut https://www.mozilla.org/en-US/firefox/organizations/faq/ wird’s auch noch eine Version 24.8 geben, die dann laut Plan bis zum 14. Oktober 2014 uptodate ist 😀 😎
    Die 24er-Versionen weisen noch die bisherige User-freundliche UI auf – danach nur noch mit Atlantis, äh Australis 😡 (wird hoffentlich auch noch absaufen 😈 ).
    ————————————-
    Wer die gewünschte Firefoxversion portable haben möchte – ganz einfach: irgendwo im User-Verzeichnis einen Ordner, z.B „Firefox-ESR-Portable“ anlegen, die Datei „FirefoxLoader.exe“ von Cachy da hinein kopieren, ebenso in diesem Ordner einen Ordner „Firefox“ anlegen und da hinein einen bestimmten Inhalt aus der von Mozilla herunter geladenen Datei „Firefox Setup 24.7.0esr.exe“ kopieren. Dazu die Datei „Firefox Setup 24.7.0esr.exe“ umbenennen in „Firefox Setup 24.7.0esr.7z“ oder mit der Endung „.7z“ erweitern (die exe ist mit 7zip komprimiert und zum Entpacken braucht man ein Programm, das 7zip kann), dann den Inhalt des in der „Firefox Setup 24.7.0esr.7z“ enthaltenen Ordners „core“ in den wie beschrieben angelegten Ordner „Firefox“ kopieren und dann einfach die „FirefoxLoader.exe“ (nicht die „firefox.exe“) starten – alles weitere geht von selbst. Auch Updaten geht aus der portablen Version heraus – praktiziere ich seit Jahren so ohne irgend ein Problem. Am einfachsten und blitzschnellsten gehen diese Dateioperationen mit dem „Total Commander“ und darin dem 7zip-Plugin!
    ————————————-
    Und ab 14. Oktober 2014 geht dann ohne Australis ganz hervorragend der Firefox-Verwandte „Pale Moon“ http://www.palemoon.org ❗ Den Pale Moon nutze ich seit ca. einem Jahr als Hauptbrowser – userfreundliche UI, schneller als Fififox und äußerst stabil (bisher kein einziger Absturz 🙂 ❗ Pale Moon gibt’s auch als portable Version, als Version für 64-bit Windows (ebenso als Portable), als optimierte Version für Intel Atom™ Prozessoren, für Linux und für Android ist eine Version in Arbeit.:mrgreen:

  11. zitronius says:

    :mrgreen:= :mrgreen: (Leerzeichen davor vergessen)

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.