Mozilla bringt Fennec heraus

Heute hat Mozilla die erste Alphaversion von Fennec herausgegeben – dem Browser, der auf Mobilgeräten wie Handys und Co laufen soll. Witzigerweise wird Fennec momentan nicht nur für Mobilgeräte (Nokia N810) angeboten – sondern auch für Windows, Linux und Mac OS . Jeder kann sich so einen ersten Blick verschaffen. Herunterladen und entpacken. Wie Firefox legt Fennec sein Profil unter %appdata% (Windows) an. Ganz easy. So sieht er aus:

Die frühe Version von Fennec trägt die Versionsnummer 1.0a1 – also eine Alphaversion. Bislang kann man nicht viel machen – irgendwie logisch – was soll man auch mit einem Browser anfangen, der für Mobilgeraäte gemacht ist? Der Interessierte kann allerdings ein bisschen herumspielen.

Ich muss gestehen, dass ich gar kein Mobilgerät besitze welches in der Lage ist, ins Internet zu gehen. Übrigens – wer wissen will, was ein Fennec ist – einfach hier weiterlesen 😉

Danke an Pascal für die Info!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. @caschy
    Sorry … aber im ersten Satz ist eine „laufen“ zuviel. Ansonsten, danke für die immer wieder großartigen Infos von Dir.

  2. Danke mschortie, ist behoben =)

  3. @Caschy…

    Wo kann man denn das Icon herbekommen? thx

  4. Das von Fennec … thx

  5. Nimms von der Fennec-Seite.

  6. Ich vermute einfach mal das Fennec-Icon.
    Einfach auf das Icon im Beitrag (oben links) klicken. – Dann wird’s größer. 😆

  7. @Caschy …

    Das ist aber soweit ich das gesehen habe nur ein .jpg Ich brauche aber ein .png um es in meinem Dock verwenden zu können 😉

  8. hab ihn ausprobiert ,für den mobilen Bereich scheint er mir geeignet und durchaus ein Konkurrent zu den bisherigen Browsern.

  9. wasn scheiss Name. Firfox Mobile wäre denke ich mal für eine schnelle Verbreitung hilfreicher gewesen.
    Aber dass endlich mal jmd einen vernüftigen Browser für den Mobile Markt rausbringt finde ich klasse. Dieser lahme Opera Kram auf Symbian Handys(zB N-Serie von Nokia) geht mir langsam echt aufn Sack

  10. wie installiere und starte ich diesen browser?
    danke für erkrärung! 🙂

  11. Runterladen, entpacken – fennec.exe starten.

  12. Niedlich. scheint dann aber nur für Handies und Geräte mit Touchscreen zu sein, wenn man sliden soll, oder?
    Wer übrigens seinen (kleinen) Kindern den Wüstenfuchs näherbringen möchte, es gibt da ein schönes Buch mit dem Titel „Fenny“, in dem ein kleiner Wüstenfuchs auf die Reise geht. 🙂

  13. Na jo, so lang das Ding noch Alpha ist wart ich noch … ich find zb den Opera auf meinen Nokia Symbians ziemlich fix.

  14. Dann bin ich mal gespannt ob das ding auch für UIQ3 verfügbar sein wird.

  15. Das Logo sieht ja mal geil aus.

  16. Danke an Pacal für die Info!

    Wer ist Pacal? 😉

  17. Die Demo macht echt Bock auf mehr. Nen Download für Windows Mobile gibts aber noch nicht oder?

  18. und für symbian s60 (3rd) auch noch nich oder?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.