Move your Photos: von Facebook zu Picasa

Wer das Blog länger verfolgt, der weiss: ich bin umgezogen. Von Flickr zu Picasa. Warum? Unbegrenzter Speicherplatz für meine Fotos, sofern diese nicht eine Kantenlänge von 2048 Pixeln überschreiten. Ein paar Tage sind ins Land gezogen und ich kann sagen: der Schritt hat sich gelohnt.

Ich hab ja ein paar Wege beschrieben, um die Fotos von Flickr und Facebook zu Picasa zu schieben und nun kommt eine Erweiterung für Google Chrome namens Move your Photos daher und sorgt kinderleicht dafür, Fotos von Facebook zu Picasa zu schieben.

Der Vorgang ist einfach: via Facebook Connect einloggen, Einzelfotos oder Alben aussuchen und ab dafür. Funktioniert es? Jau, eben selber getestet! Übrigens: die Erweiterung war vorher unter dem Namen Move2Picasa bekannt, lief aber zu diesem Zeitpunkt bei mir nicht sooo rund. Jetzt ja.

Weitere Umzugshilfen gesucht? Facebook und Flickr – der Umzug zu Picasa, FlickrEdit, Picasa Web Uploader, Fotobounce & Facebook Photo Album Downloader. Danke Stefan!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Hihi, eben genau das gleiche gemacht 🙂

  2. Was für eine Chrome Erweiterung ist das Sternchen da im Chrome browser ?

  3. @ronny: lastpass

  4. http://startgoogleplus.com/
    auch ne alternative =)

  5. War der unbegrenzte Speicher der einzige Grund für den Wechsel? Oder gab es auch andere Gründe, beispielsweise die bessere Integration in Google+ oder andere Google Dienste?

  6. Ich hab da nur so mal ne Interessen Frage..
    Ladet Ihr eure ganzen Privaten Bilder auch hoch ? Oder nur ausgewählte ?

    Weil ich kann mich irgendwie nicht damit anfreunden alles hoch zu laden, obwohl ich nach einer Möglichkeit suche die so eine Art Online Backup ist…
    Aber bei knapp 30Gb Foto´s wird mir schon wieder schwummerig …Loading loading ^^

  7. Wer ein Onlinebackup für seine Fotos sucht und Wert auf Privatsphäre legt mietet sich am besten Webspace oder ein vServer und lädt die Fotos verschlüsselt hoch. Picasa und co eignen sich nur fürs Publishing, Privatsphäre kann man vergessen (Public by design sozusagen).

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.