Motorola verteilt Android 10 für das razr

Motorola hat bestätigt, dass ab sofort für das Klapp-Smartphone razr Android 10 verteilt wird. In Deutschland ist das mobile Endgerät exklusiv über O2 zu haben. Gemeinsam mit dem Update sei die UI entschlackt worden. Zudem habe man die Quick-View-Funktionalität des Bildschirms verbessert bzw. erweitert.

Etwa seht ihr auf dem Quick-View-Display nach der Installation nun eure Lieblings-Kontakte und könnt in Kombination mit den beliebtesten Messaging-Apps dort auch direkt Smart-Replies absetzen. Selfies könnt ihr nun komfortabler bei geschlossenem Smartphone erstellen, denn es werden nun auch Gruppen-Selfies, der Porträtmodus und Spot Color unterstützt.

Über den Quick-View-Bildschirm sind nun außerdem auch Apps wie Spotify und YouTube Music erreichbar. Die Anpassungsoptionen durch persönliche Themes will Motorola da ebenfalls erweitert haben.

Es sei erwähnt, dass Android 10 für das Motorola razr ab sofort international verteilt wird. Die Verfügbarkeit kann aber je nach Region variieren und die Verteilung erfolgt in Schritten. Möglicherweise müsst ihr also noch ein wenig ausharren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Dass das sündhaft teure Gerät erst verspätet und dann überhaupt noch mit Android 9 auf den Markt kam war schon echt dürftig. Mitte Mai erst Android 10, naja, der Aufschrei wird sich in Grenzen halten für solch ein Nischenprodukt. Ärgerlich ist sowas aber dennoch, gerade wegen des stolzen Preises. Zitat: „…müsst ihr noch ein wenig ausharren.“ Kennt man ja bei Motorola, da braucht es schon ein sehr dickes Fell, was die Updatepolitik anbelangt. Da ist der Gerätepreis völlig egal.

Schreibe einen Kommentar zu Kinzie Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.