Motorola Razr: Vorstellung am 13. November

Seit Januar geistern Meldungen durch das Netz, dass Motorola drauf und dran ist, seine Razr-Marke wieder aus der Schublade zu holen und ein faltbares Smartphone vorzustellen. Im März folgten dann erste Spezifikationen, Bilder tauchten auf und im September wurde das Thema laut, noch in diesem Jahr solle das Gerät vorgestellt werden.

So wie es aussieht, lag CNET nicht ganz falsch, denn der Hersteller lädt nun zu einem Event am 13. November 2019 ein, zu dem eine neu erfundene Ikone gezeigt werden soll. Auch das dazugehörige GIF zeigt das Scharnier des alten Razr von der Seite und die Animation, wie die alte Schalte abgeworfen wird.

Mal schauen, ob Motorola es schafft, das Gerät bis zum Event halbwegs geheim zu halten oder ob Evan Blass, Roland Quandt und Co. zeitnah erste Pressebilder aus dem Ärmel ziehen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Wenn der Hersteller es schafft, das Thema so geheim zu halten wie seine Updateroadmap und UpdateRollouts, dann dürfte nix nach außen gelangen 😉 Alles gut. Aber auf einen Mittelklässler mit Scharnier und legendärem Namen um die 1500,-€ ohne Updatesupport hat die Welt bestimmt gewartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.