Motorola Nexus 6 offiziell vorgestellt

Nach Wochen – nein Monaten – ist es endlich soweit. Heute wurde das neue Nexus 6 mit nacktem Android Lollipop vorgestellt. Nexus – für viele technisch versierte Nutzer das Referenz-Smartphone. Kein Bloat, schnelle Updates und eine vernünftige Nutzererfahrung. Motorola tritt nun die Nachfolge von LG an, die sich für das letzte Nexus 5 verantwortlich zeigten.

Bildschirmfoto 2014-10-15 um 18.01.54

Mit satten 5,96 Zoll kommt das Nexus 6 von Motorola daher – und sorgte bereits im Vorfeld bei vielen für Verdruss, schließlich ist diese Größe schon eine ordentliche Hausnummer. Das Motorola Nexus 6 verfügt über einen Aluminiumrahmen, wie dies auch beim Motorola Moto X der zweiten Generation der Fall ist. Auch die Kamera ist identisch, hier setzt man auf 13 Megapixel mit optischem Bildstabilisator und dem Dual-Blitz, die vordere Cam ist 2 Megapixel stark.

Bildschirmfoto 2014-10-15 um 18.10.39

Unter der Haube hat das Motorola Nexus 6 einen 3220 mAh starken Akku. Als Display setzt man auf ein QHD-Display mit 493 ppi bei einer Auflösung von 1440 x 2560 Pixeln. In Sachen Akku gibt es einen Turbo-Lader, 15 Minuten in diesem Modus an der Steckdose sollen dem Gerät 8 Stunden Leistung geben. Soundtechnisch setzt Motorola übrigens auf zwei Frontlautsprecher.

Bildschirmfoto 2014-10-15 um 18.11.16

Unter der Haube werkelt ein Qualcomm Snapdragon 805 mit 2,7 GHz, weiterhin kommt eine Adreno 420 GPU zum Einsatz. Zwei Speichergrößen gibt es, einmal 32 GB und einmal 64 GB. Und ja: kann drahtlos geladen werden.

Wann verfügbar? Demnächst! 🙁

 

Update: Preis – Ab Ende Oktober, startend ab 649 Dollar! Farben: Midnight Blue oder Cloud White.Auch zu haben über Motorola.com und diverse Partner.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

42 Kommentare

  1. Preis?

  2. Das nexus 9 ist jetzt auch online…
    http://www.Google.com/nexus/9/

  3. der Nexus Player auch 😛

  4. Und scheinbar kein Update fürs Nexus 4 ….
    Android 5.0 Lollipop, which comes on Nexus 6, Nexus 9 and Nexus Player, will also be available on Nexus 5, 7, 10 and Google Play edition devices in the coming weeks.

  5. @cashy
    Wo kommen denn die 8h mit dem Turbo-Lader her?
    Auf der offiziellen Google-Seite steht was von 6h.

    „It also comes with a Turbo Charger, so you can get up to six hours of use with only 15 minutes of charge.“

  6. Da kannste wieder keine SD-Karten verwenden. Ach, ich weiß nicht… 64GB ist heute nicht mehr genug.

  7. An sich finde ich das Teil sehr geil. Sieht schick aus, hat scheinbar gut Technick verbaut, dazu dann der direkt Support von Google für Updates & Co. Aber ganz ehrlich… 5,96 Zoll, das kann doch langsam nicht mehr deren ernst sein. Klar wird es seine Käufer finden aber den meisten Leuten ist das doch langsam echt einfach zu groß…das erste Note hatte 5,3 Zoll und wurde von „normalen“ Nutzern als Frühstückbrett oder Tischtennisschläger gesehen… jetzt sind wir im Schnitt bei 5, ja vlt 5,5 Zoll angelangt… aber 5,96?! Nervt echt… kommt so nicht in Frage für mich.

  8. Laut google Webseite:

    Kamera

    13-MP-Frontkamera mit optischer Bildstabilisierung
    2-MP-Kamera auf der Rückseite

  9. Und was mir auch aufgefallen ist, in der Übersicht Taucht die 5 weiter auf und die Beschreibung vom Nexus 5 wurde verändert (an Android 5 Angepasst)
    Ich glaube daher das das Nexus 5 weiterhin erhältlich bleiben wird

  10. ahahaha X)

    laut http://www.google.com/nexus/6/

    Kamera
    13-MP-Frontkamera mit optischer Bildstabilisierung
    2-MP-Kamera auf der Rückseite

  11. Cool, sieht so aus dass das N5 auch Android 5.0 bekommt 🙂

  12. @An Dy

    Natürlich bekommt das Nexus 4 Android L, denke sogar das Nexus 4 wird es noch bekommen.

  13. Wann wird das Update auf Android 5.0 denn verteilt?

  14. Tom MacGovery says:

    wird das nexus 5 noch reduziert wie das nexus 4 damals? Schon was bekannt?

  15. @Timotime:

    Das Nexus 6 ist genau so groß wie das iPhone 6 Plus. Der Längenunterschied beträgt nur einen Millimeter (158 vs 159 mm).

    Aber das Nexus 6 hat eben einen deutlich größeren Bildschirm, weil es die Fläche besser nutzt. Apple dagegen verschwendet oben und unten zu viel Platz durch einen riesigen Rand (Bezel).

  16. @florennz: Nexus 5 bekommt’s, beim Nexus 4 glaube ich nicht dran. Bislang hat Google die Nexus-Geräte immer 18 Monate unterstützt. Das Nexus 4 wurde im November 2012 vorgestellt, ist also nächsten Monat 24 Monate alt und dürfte damit kein 5.0 mehr bekommen. Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren ;-).

  17. Sieht geil aus, aber ist einfach zu groß.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.