Motorola Moto Z4 offiziell vorgestellt

Motorola hat eine Menge Smartphones am Start, abseits der Mods ist das Unternehmen aber irgendwie recht langweilig unterwegs – so jedenfalls meine Meinung. Nun hat man am 30. Mai unspektakulär das Moto Z4 vorgestellt.

Inhalte werden auf einem 6,4 Zoll großen Full HD+ OLED FullVision-Display mit einem Seitenverhältnis von 19:9 dargestellt. Ein Snapdragon 675 SoC bildet das Herz des Moto Z4 und kann auf 4 GB RAM und 128 GB Speicher zugreifen, eine Erweiterung per microSD ist bis zu 2 TB möglich.

Zum Knipsen könnte sich das Gerät auch gut eignen, ein 48 Megapixel-Sensor mit 12 Megapixel-Output steht an der Hauptkamera zur Verfügung, Selfies schießt man mit einer 25 Megapixel-Frontkamera. Zu guter Letzt sollte der verbaute 3.600 mAh-Akku locker für einen Tag ausreichen. Ganz witzig: Es wird einen 5G-Mod geben, der 200 Dollar kosten wird.

Preis des Moto Z4? In den USA 500 Dollar. Motorola Deutschland teilte uns mit, dass eine Veröffentlichung hierzulande erst einmal nicht geplant sei.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

11 Kommentare

  1. Bitte vergesst nicht zu erwähnen dass die 3,5mm Klinke wieder kommt!

  2. Hmm…. Wäre schön es in D zu haben. Funzt das freie Modell bei uns? Und nun 1 oder 2 Sim?

  3. 675 SoC für 500 USD, die sind wohl ein bisschen GaGa! Dazu kommen noch die Mod’s und der super „Service“ von Motorola/Lenovo. Die haben doch fertig…

  4. Naja, eigentlich sollte das Ding mit diesen Mittelklasse Specs „Z4 Play“ heißen und nicht Z4, denn da würde man etwas anderes erwarten als das hier Gebotene. Wenigstens der Preis ist ja schon mal im oberen Segment angekommen, das muss reichen 🙂 Also kein wirklicher Verlust (wie die Resterampe Z3 auch), dass es bei uns nicht auf den Markt kommt. Weckt mich, wenn wieder ein ordentliches Force-Modell mit Mod-Fähigkeiten auf den Markt kommt.

  5. In einem Jahr für 250€ oder günstiger kaufen und gut ist.

  6. Das ist sehr bedauerlich, dass es nicht in Deutschland kommt.
    Meiner Meinung nach hat Moto hier zu schnell die Geduld verloren. Nicht weiter in Mods investiert, keine hochleistungs – Geräte mehr herausgebracht, einfach schade.

  7. Matthias R. says:

    „Motorola hat eine Menge Smartphones am Start, abseits der Mods ist das Unternehmen aber irgendwie recht langweilig unterwegs – so jedenfalls meine Meinung.“
    Jedem seine Meinung. Dafür sind die Geräte jedoch solide und Motorola wird wohl als einziges Unternehmen mit Sitz in den USA, auch wenn es zu Lenovo gehört, wohl keine Probleme wie Huawei/Honor bekommen. Dazu schneiden fast alle G und One-Geräte in fast sämtlichen Tests und Bewertungen mit viel Smartphone zu vernünftigen Preisen ab.
    Gut, schade, dass es nicht endlich einmal wieder ein echtes Z4 Force gibt, aber angeblich soll da ja auch was kommen wenn man Gerüchten glaubt. Abwarten. Dann etwas warten und man bekommt nach kurzer Zeit ein vernünftiges Gerät zum halben Preis.
    Und Updates/Service? Sogar mein altes Z2 Force wird noch Android 9 erhalten und Service? Warum? Wenn es nie Probleme gibt, warum braucht man einen Service? Kenne genug Huawei und Samsung Nutzer die ihr Gerät reseten mussten damit wieder etwas läuft. Genug wo das Display bei einem leichten Sturz auf Spinnennetz macht. Mein erstes Milestone läuft immer noch. Mein G1 hat einen Flug von ca. 6 m mit leichten Kratzern am umgebenden Displayrand überlebt und mein X-Play, wenn man nachts stolpert und damit auf eine Wand fällt und dann nur leichte Dellen im Rahmen sind…. Glaube ein Samsung ab S8 oder ein Huawei Pro mit Edge Display hätte seinen Namen mit Sollbruchkante alle Ehre gemacht.

    • Hi, ja da muß ich zustimmen. Habe noch das ZPlay1, und es läuft und läuft… ok, kommen leider keine Updates mehr. Aber ich würde schon meine Mod-Sammlung gerne weiterbenutzen, und habe schon die Hoffnung, daß wir in DTL. noch einen Nachfolger bekommen.

Schreibe einen Kommentar zu Matthias R. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.