Motorola Moto G: Update behebt Fehler

Besitzer des preisgünstigen Motorola Moto G sollten vielleicht einmal schauen, ob ihr Gerät ein System-Update anbietet. Bei Richard, einem unserer Leser, kam bereits vor einigen Stunden das Update an, ich selber konnte es auch eben auf meinem Gerät installieren. Das Update mit dem Namen 176.44.1.en.DE behebt ein Problem, das zu vorübergehendem Verlust des Mobilfunknetzes führte. Ferner wurde das Problem zugeschnittener Hintergründe und dem USB-Support behoben, auch soll die niedrige Anruflautstärke gefixt worden sein, die bei einigen Nutzern auftrat.

Motorola Moto G

Solltet ihr keine Benachrichtigung für diese Aktualisierung erhalten haben, folgt den unten aufgeführten Schritten, um das Telefon manuell zu aktualisieren:

 

1. Wählt im Anwendungsmenü das Symbol „Einstellungen“ aus.

 

2. Wählt „Über das Telefon“ aus.

 

3. Wählt „Systemupdates“ aus.

 

4. Wählt „Herunterladen“ aus. Nachdem die Software heruntergeladen wurde, wählt „Installieren“ aus.

 

5. Nachdem die Software installiert wurde, wird das Telefon automatisch neu gestartet.

motorola-moto-g-update

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Hatte ich heute Vormittag. Verlust des Mobilfunknetzes hatte ich auch häufig sogar beim Telefonieren ohne ändern des Standortes. Mal sehen, wie es nach dem Update läuft. Laut Version schon über 1 Woche alt.

  2. Ich hab immer Probleme mit dem WLAN, verbindet oft nur im Flight Mode? Manchmal gar nicht? Gleiche Probleme?

  3. Update kam heute morgen.

  4. mozarthecht says:

    Schade das das Moto G in der 16Gig Variante in DE quasi nicht zu haben ist…

  5. Bei meinem wird noch kein Update angezeigt…na ja, wird bestimmt noch.

    @mozarthecht: ich kann da nur immer wider auf amazon UK hinweisen…dort ist es lieferbar und da der Versand aus Deutschland erfolgt hast Du’s in ~2 Werktagen.

  6. @mozarthecht: Kann ich nicht bestätigen, in unserer Familie haben wir zwei Geräte mit 16GB und es war auch kein Problem sie über Amazon zu bekommen.

  7. “ das Problem (…) dem USB-Support behoben, “ – genauer: USB-OTG funktioniert wieder im Kernel, auch ohne den Einsatz spezieller Tools. Gut gemacht!

  8. Nachgedacht says:

    ich kann usb-otg noch immer ncht benutzen 🙁

  9. Ich schon 🙂

  10. Ich hab zwar keines der Probleme selbst beobachtet, aber jetzt werden sie dann wohl auch nicht mehr auftreten. Dachte schon, ich hätte ein zwischenzeitlich erschienenes Android 4.4.3 oder gar 4.5 verpasst 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.