Motorola Moto G kommt nach Deutschland, Vorstellung am 13. November

In den letzten Tagen gab es immer mal wieder Gerüchte um ein neues Motorola Smartphone. Moto G ist der Name und es wurde dadurch bekannt, dass der Name des neuen Gerätes kurz auf der Homepage des Google-Unternehmens zu sehen war. Viele spekulierten daraufhin, was dies wohl für ein Gerät sein könnte, ein geleaktes Prospekt eines US-Unternehmens zeigt aber eher Unspektakuläres.

Bildschirmfoto 2013-11-04 um 12.33.58

Das Motorola Moto G ist 4,5 Zoll groß und bietet eine 720p-Auflösung, ferner wird man ab 8 GB internen Speicher, 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor (Qualcomm Snapdragon) und zwei Kameras mit 5, beziehungsweise 1,3 Megapixel sehen können. Das Moto G wird in der günstigen Preiskategorie erwartet und kommt mit Android 4.3 Jelly Bean. Wir wurden gerade über die Vorstellung des Motorola G unterrichtet, die Vorstellung ist auf den 13. November 2013 festgesetzt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Klingt interessant… wenn es keinen Amoled Screen hat eine echte Kaufoption.

  2. Name unwichtig says:

    Ich hatte bislang nur 2 Smartphones, beide von Motorola. Bin bis jetzt eigentlich mit beiden ziemlich zufrieden gewesen, nur am aktuellen Razr i stört mich, dass es wohl keine CustomROM mehr geben wird (was dank Motorolas Update-Politik aber dringend nötig wäre). Das Moto G könnte daher für mich interessant werden, wenn der Preis stimmt. Und was man ja so hört, soll der akzeptabel ausfallen.

  3. Ich hoffe, dass es dann wenigstens einen micro SD Karten slot gibt, 8GB Speicher ist doch etwas sehr mager

  4. Was ist eigentlich mit dem Moto X? Auf dieses Smartphone würde man sich in Deutschland wirklich freuen! Kann doch nicht sein, dass das Moto X nur in den USA verfügbar ist. Das Motorola Smartphone Portfolio umfasst in Deutschland nur zwei Geräte!!!

  5. Ist echt ein interessantes Smartphone. Design passt auch. Jetzt muss nurnoch der Preis stimmen. Wieviel wird der denn sein? Irgendwelche Schätzungen?

  6. Name unwichtig says:

    @Tom

    Laut GSMarena-Informationen soll der Preis in Großbritannien bei rund 135 Pfund liegen, also rund 160 Euro – wohlgemerkt: OHNE Vertrag!
    So ganz daran glauben tu ich allerdings nicht…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.