Motorola Defy im Test: abgetaucht

So, ich glaube mal, dass ich das Motorola Defy genug gequält habe. Wasserglas? Bestanden! Messer, Schere und Gabel? Bestanden! Sand und Wasser? Mööp. Aber dazu muss ich sagen: habe heute erste gelesen, dass auf der CES in Las Vegas neues Gorilla Glass vorgestellt werden soll. Bin mal gespannt, können mich da gleich testen lassen. Nun zum letzten Video. Ich wurde letztens gefragt, ob das Motorola Defy echt wasserdicht sei. Eine Stunde bei bis zu einem Meter soll es wohl dicht halten.

Naja, kann ich schlecht testen. Wollte euch Badewannenvideos mit mir ersparen, von daher habe ich es einfach mal in das volle Waschbecken geworfen. Kurzes Fazit: da kann ich ja im nächsten Urlaub dann Fische unter Wasser filmen und fotografieren. Leute die alles kaputt bekommen oder in der Badewanne telefonieren, können beruhigt zum Motorola Defy greifen 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

29 Kommentare

  1. Net schlecht, aber irgendwie kann ich mir vorstellen, dass wenn man unter Wasser die äußeren Knöpfe drückt, das Gerät doch an Schaden nimmt. Was passiert wenn links oder rechts die Gummiöffnung nicht verschlossen ist? Dringt Wasser ein? Kann ja durchaus passieren.

    @offtopic: Wann kann man den N8 Test erwarten? ^^

  2. Richtig geiles Handy!
    Sieht gut aus und es hat den absoluten Frauen-Bonus, da man es schön in Mitleidenschaft ziehen kann 😉

  3. @ SieDenBurG
    nein, das ist defintiv kein Software- sondern ein Hardwareproblem, das geht aus den Forenbeiträgen eindeutig hervor.

  4. Hi,
    also ich habe ein Motorola defy und mir staunend auch schon alle möglichen Unterwasser-Wassertest- Videos angesehn.
    Nun will ich das selbst auch mal ausprobieren, aber ich traue mich nicht. Was ist wenn es kaputt geht und ich doch kein neues bekomme?
    Hier also meine Frage: Es ist ganz sicher so Wasserfest das man es zB im Pool unterwasser halten kann (weniger als ein meter tief und nicht lange) und es würde nicht kaputtgehen?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.