Anzeige

Motorola: Android 6.0 für das Moto X Style verfügbar

Moto X Style_Artikelbild

Es ist soweit: Motorola hat die Release Notes für Android 6.0 (Marshmallow) für sein Smartphone Moto X Style herausgerückt. Das Ausrollen des Updates hat in Europa bzw. Deutschland bereits begonnen. Neben den Standard-Optimierungen von Android 6.0 wie dem neuen Berechtigungs-Management für Apps sind auch weitere Funktionen am Motorola Moto X Style nun mit von der Partie. Beispielsweise einige Maßnahmen, um den Akku zu schonen, indem Apps etwa in den Standby-Modus versetzt werden. Auch microSD-Karten lassen sich nun besser im System ausnutzen, indem die zusätzliche Kapazität wie der interne Speicherplatz behandelt wird.

Zudem lässt sich die Funktion für „Bitte nicht stören“ leichter über die Schnelleinstellungen aktivieren und im Detail einrichten. Viele weitere, kleinere Verbesserungen beziehen sich beispielsweise auf die Lautstärke-Optionen, die Stummschaltung, das Direct-Sharing oder Motorolas eigenes Feature „Attentive Display“.

Moto X Style_Front_Back_White

Wer die vollständigen Release Notes mustern möchte, findet sie auf der offiziellen Motorola-Website. Ich drücke allen Besitzern des Motorola Moto X Style die Daumen, damit ihr das Update möglichst fix herunterladen könnt. Viel Spaß beim Ausprobieren von Android 6.0!

Danke an Mario!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Ich hoffe das x play zieht bald nach.

  2. jo das mxp wär mal was

  3. Für das X Play gibt es schon Android 6 wenn man selbst flasht – sogar mit Dual Sim.
    Google hat aber mal richtig Mist gebaut mit der neuen SD Verwaltung, oder Motorola falsch implementiert. Ist die App nicht angepasst wie z.B. Play Music, dann wird teilweise zwangsläufig der interne Speicher zugemüllt und man hat weniger internen Speicher als zuvor. Kommen mehrere so Apps zusammen kann man sich ja vorstellen wie toll das ist. Eindeutig Pfusch…

  4. Auf meinem Geräte leider noch nicht verfügbar 🙁

  5. Was ist mit dem moto g 2015?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.