Moto Z2: Diesmal zeigt Lenovo das Smartphone mit Moto Mods und Dual-Kamera selbst

Lenovo wird am 25. Juli neue Geräte vorstellen, Teil davon soll auch das Moto Z2 sein. Nicht zu verwechseln mit dem Moto Z2 Play, das ja bereits offiziell vorgestellt wurde. Auch das Moto Z2 ist durch diverse Leaks nicht wirklich unbekannt, ein 5,5 Zoll QHD-Smartphone mit Snapdragon 835 wird es werden. Nun hat Motorola selbst die Hüllen des Gerätes fallen lassen, auf einer Seite, die sich um Moto Mods dreht. Wohl ein Versehen, denn das Bild ist schon wieder weg.

Der größte Unterschied zum Moto Z2 Play wird die Kamera sein, beim Z2 kommt ein Dual-Kamera-Setup zum Einsatz. Das ist auf dem Bild gut zu erkennen. Unklar ist, welche Dual-Kamera-Funktionen Lenovo dem Z2 spendieren wird. Dual-Kameras werden heute verschieden eingesetzt, sie ermöglichen Bokeh-Effekte, Zoom, aber wie beim LG G6 zum Beispiel auch Weitwinkelaufnahmen.

Zu den gezeigten Moto Mods gehören sowohl die bereits bekannten aus letztem Jahr sowie die neueren, die schon zusammen mit dem Moto Z2 Play vorgestellt wurden. Spannend wird noch sein, ob Lenovo beim Moto Z2 einen stärkeren Akku als beim Z2 Play verbaut. Dicker kann das Gerät ja werden, ohne dass es Probleme mit der Anbindung der Mods gibt.

(via Droidholic)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Ist das da oben ein Kopfhöreranschluss oder auch ein Kunststoffelement wie beim Z2 Play?

  2. @Bernd: Oder ein Anschluss um die beiden MotoCons (ja, sie haben nun einmal etwas von joycons) ans Handy anzuschließen um kräftig zu zocken. 😀

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.