Moto G4 Plus bekommt doch Android 8.0 Oreo

Verwirrung gab es dieser Tage um Motorola. Die gaben die Update-Kandidaten für das kommende Android 8.0 Oreo bekannt. Einige Geräte dabei, überraschenderweise aber nicht das Moto G4 Plus. Von jenem dachten viele, dass es Android 8.0 Oreo erhalte. Laut Moto-Updateliste aber eben doch nicht. Die Verwirrung komplett machte Marketing-Material, welches von Android 8.0 Oreo für das Gerät sprach sowie die Aussage von Motorola Indien, dass das Gerät das Update erhalte. Den entsprechenden Tweet löschte man aber wieder flott.

Nun die Kommunikation im Moto-Forum. Man habe Fehler in den Marketing-Materialien gemacht, aber für diese wolle man geradestehen. Aus diesem Grunde werde das Moto G4 Plus Android 8.0 Oreo erhalten. Da es aber ein ungeplantes Update sei, könne man keinen Zeitrahmen nennen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. lineage os wird das schon richten… auch für das g4 ohne plus, da der codename einer ist…
    an die zweifler: und wenn man kein update auf oreo bekommt, das telefon funzt ja danach noch… ( an dieser stelle ist ein smiley und ein zwinker emoticon)

  2. MarcusBremen: Zweifel sind bei Motorola leider angebracht. Schon zu viel versprochen und dann nicht geliefert. Und sich jetzt als großen Gönner hinzustellen, nicht mal richtig offiziell, obwohl man es so beworben hatte. Peinlich

  3. Das ist nur um die Anwender erstmal ruhig zu stellen. Im März 2018 erinnert sich niemand mehr daran und alle nehmen es dann hin.

  4. Eben, als ob da noch was kommen würde. Traurig ist das mit Lenovo…

  5. Sind die Plus Modelle nich immer die Lite Modelle bei Moto ein Euphemismus?

    Btw: Habe auch das Moto G4 ohne Plus hoffe Caschy & Co updaten hier mal

  6. Meine Handyhistorie: Moto G1, G2, G2 LTE, G4.

    Zurückblickend muss ich sagen war das G1 für seine Zeit das beste Gerät was den Support und das Gesamtpacket betrifft.

    Das G2 habe ich gegen die LTE Variante eingetauscht, weil mich das G3 nicht überzeugte, ich aber für den Empfang an meinem Wohnort LTE brauchte. Nun gab es Ende letzten Jahres noch ein Upgrade auf das G4.

    Ich könnte ja damit leben auf Nougat sitzen zu bleiben, wenn ich wenigstens die Sicherheitspatche bekäme.

    Sollte ein Anbieter es schaffen, ein Gerät offiziell in DE zu vertreiben, das mit Android One ausgeliefert wird und sowohl in der Leistung und im Preis in der Mittelklasse angesiedelt ist (nach meinem Verständnis 200 – 300 €) habe ich meine neue Heimat gefunden.

    Das Thema Updates und Backup ist unter Android ein echter Wehrmutstropfen. Würde wenigstens der erste Punkt entfallen, würde das die Plattform sehr viel attraktiver erscheinen lassen.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.