Mordlauf – ein kostenloses Hörspiel

index "Morgen passiert was am Hermann-Hesse-Gymmi! Guckt in YouTube!", ruft ein junger Grufti in einer Polizeiwache. Im Internetportal wird eine anonyme Drohung ausgestoßen. Die Profiler Xaver Finkbeiner und Nina Brändle haben 24 Stunden Zeit.

 

Menschen, die länger dieses Blog lesen wissen – ich liebe Hörspiele – und finde es klasse, dass die ARD auch für das Radio den Tatort fabriziert. Gelegentlich finden dann – ganz legal übrigens – manche dieser Folgen ihren Weg in das Internet. Wie auch jetzt die brandneue Folge namens Mordlauf.

Seit heute 23.30 bis zum 27.07.2008, 23:30 Uhr könnt ihr den neuen Radio-Tatort hier herunterladen oder auch online anhören.

Bildquelle: http://radiotatort.ard.de/

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

13 Kommentare

  1. besten dank… da habe ich doch morgen gleich was „neues“ zum hören… hast Du noch mehr Empfehlungen wo man so gute Sachen finden kann?

  2. Auf http://www.vorleser.net gibbet „Amateur-Hörbücher“ und man könnte ja auch mit clipload(?? oder so ähnlich) oder dem WDR Radio Recorder einiges aufnehmen.

  3. Woooh! Der Tatort war mal wieder super spannend!
    Sind eben echte Profis, habe leider noch keine anderen kostenlosen Hörspiele gefunden, die an diese Qualität rankommen.
    Obwohl, da fällt mir ein… irgendein Radiosender (SWR oder HR) macht immer mal wieder einen Hörspielwettbewerb und die Gewinner sind auch im Netz abrufbar. Das waren auch extrem gute Hörspiele (teilweise allerdings auch etwas verrückt). Wenn es interessiert, suche ich den Link nochmal raus!

  4. Weiß nicht. Wenn ich schon das Thema Amoklauf an Schulen und Grufti in einem Satz lese, dann gehen bei mir Mainstream-Warnleuchten an. Ich kann´s aber auch falsch verstanden haben.

  5. @cjudge: Hast du dir das Hörspiel angehört? Genau mit diesem Mainstream-Klischee spielt es nämlich sehr geschickt, so dass es bis zum Ende spannend bleibt 🙂

  6. @atreiu: Ne, hab ich nicht. Ich meinte damit ja, dass mich der Teaser nicht interessierte, da ich ihn für plump und klischeebeladen hielt. Ich hör mir das Ding aber mal an. Zumindest vorm Einschlafen. Wenn´s gut ist, hab ich Spaß. Wenn nicht, schlaf ich gut ein. Das nenne ich Win-Win. 😉

  7. Christoph says:

    legal, solange ma GEZahlt hat 😉

  8. Tatortfreak says:

    Sag mal, hat zufällig noch jemand das Hörspiel? Ich wollte es mir grade nochmal anhören, aber ich finde es weder auf meiner Platte, noch auf der Tatort-Seite