Anzeige

Monopoly Millionär für iPad und iPhone gerade kostenlos

Den Klassiker Monopoly wird sicherlich jeder kennen und die meisten von uns haben viele, viele Stunden vor dem Brettspiel gesessen. Monopoly-Spiele dauern meistens länger als eine komplette Akku-Ladung – in Zeiten von Eile und Stress muss man Spiele neu erfinden und umstrukturieren, Monopoly Millionär ist eine dieser zahlreichen Monopoly-Abwandlungen, die gerade kostenlos für das iPad und das iPhone zu haben ist.

Der Unterschied zum herkömmlichen Monopoly? Zum einen ist das Spielfeld kleiner, weiterhin heißen die Straßen anders und das Spielziel ist, möglichst schnell 1 Million anzuhäufen. Knapp über 370.000…(welche Währung nutzt eigentlich Monopoly?) hat man zum Einstieg ins Spiel, selbstverständlich können Straßen gekauft, Häuser und Hotels gebaut werden und auch den klassischen Knast gibt es.  Monopoly Millionär geht wesentlich schneller als das Original zu Ende und ist durch das schnelle, simplere Spielprinzip auch für jüngere Spieler geeignet. Für Spieler, die es etwas kniffliger mögen, ist es laut den Bewertungen im App Store eher weniger etwas.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Der normalpreis wäre interessant

  2. Sascha Ostermaier says:

    @HO: Why? Schlägst Du nur bei großem Sparpotential zu? 😀 iPhone 2,39 Euro, iPad 3,99 Euro.

  3. Cool – Super danke. Ich habs mir gleich mal downgeloadet.

  4. Richtig, ich schlage gerne zu wenn es sich um teure Apps handelt. Ich lösche die Apps dann wieder und kann bei Bedarf kostenlos darauf zurückgreifen. Das hat mir schon viel Geld gespart.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.