Monats-Umfrage Dezember: Welchen mobilen Browser nutzt Du?

Zum letzten Mal in diesem Jahr möchten wir Euch zum Mitmachen bei unserer Monatsumfrage animieren. Nachdem wir letzten Monat schon festgestellt haben, dass viele unserer Leser eher ein älteres Smartphone nutzen, geht es diesen Monat darum, ob Ihr auch eine bestimmte App nutzt. Es geht um die von Euch genutzten Browser im mobilen Bereich. Bei uns ist es beispielsweise so, dass ein Großteil der Besucher mobil vorbeischauen, generell bewegt sich die mobile Nutzung irgendwo zwischen 30 und 40 Prozent.

Während man sowohl unter Android als auch unter iOS durchaus verschiedene Anbieter von Webbrowsers hat, ist die Auswahl letztendlich doch eingeschränkt, vor allem unter iOS. Denn jeder Browser kann auch nur die Apple-Engine verwenden, man bekommt quasi den gleichen Browser nur anders verpackt. Ausnahmen bilden hier Angebote wie Opera Mini, die die Inhalte noch einmal über einen eigenen Server jagen und dann entsprechend angepasst ausgeben.

Dennoch, es gibt eben nicht nur Safari oder Chrome, die Standard-Browser der beiden großen Systeme. Von Euch möchten wir gerne wissen, welchem Browser Ihr den Vorzug gebt oder ob Ihr eben einfach auf den Standard setzt. Wir haben sicher nicht jeden einzelnen Browser in der Auswahl, wohl aber die gängigsten und eben die Option, dass Ihr einen anderen nutzt.

Falls Ihr Nutzer eines Browser-Exoten seid, hinterlasst auch gerne einen Kommentar, warum Ihr Euch genau für diesen entschieden habt. Und weil es bestimmt nicht nur mir so geht: Ihr könnt zwei Antworten geben. Sei es, weil Ihr mehrere Browser nutzt oder auf unterschiedlichen Systemen mit unterschiedlichen Browsern agiert.

Ich nutze beispielsweise unter iOS sowohl Safari als auch Chrome, dabei kann ich nicht einmal sagen, wann ich mich für welchen Browser entscheide. Unter Android nutze ich hingegen fast ausschließlich Chrome, obwohl dies auch nicht mein Desktop-Browser ist. Danke fürs Mitmachen, die nächste Umfrage gibt es dann 2018!

Als mobilen Browser nutze ich:

  • Chrome (39%, 2.200 Votes)
  • Firefox (19%, 1.041 Votes)
  • Safari (18%, 989 Votes)
  • Firefox Klar (6%, 328 Votes)
  • Anderer (6%, 317 Votes)
  • Samsung Internet (4%, 234 Votes)
  • Opera Mini (4%, 197 Votes)
  • Microsoft Edge Preview (3%, 156 Votes)
  • Dolphin Browser (2%, 93 Votes)
  • Yandex Browser (1%, 58 Votes)
  • UC Browser (0%, 11 Votes)

Total Voters: 4.539

Loading ... Loading ...

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

56 Kommentare

  1. Hätte ich nie gedacht, aber der Samsung Browser ist echt stark und ich benutze ihn nicht nur auf Samsung Geräten. Dank Amoled-Modus hat er bei mir den Lightning Browser abgelöst. Als Alternative hab ich immer noch Chrome drauf.

  2. Unter Android Chrome (mit Adguard als systemweiter Werbeblocker) und auf dem iPad zwangsläufig Safari da unter Chrome kein Werbeblocker ohne weiteres möglich ist.

  3. Hätte nicht gedacht dass Firefox noch so oft benutzt wird.

  4. Was Chrome auf iOS fehlt ist der Lesemodus.

  5. Opera Mini, da nur 1GB Datenvolumen. Leider mittlerweile AdWare!

  6. joshuabeny1999 says:

    Ich benutze auf dem Handy Brave. Will ja unterwegs nicht die Werbung mit meinen kostbarem Datenvolumen bezahlen.

  7. Als iOS Nutzer natürlich Safari. Auf meinem OnePlus Chrome. Was mich an Chrome erschreckt sind die Daten die der Browser sich genehmigt. Surfe ich mal auf meinem OnePlus ist innerhalb einer Stunde 100Mb weg. Auf meinem iPhone brauch ich im Monat 1200-1500Mb, würde ich nur auf meinem OnePlus surfen wäre das wahrscheinlich in der Woche weg, wenn nicht sogar in wenigen Tagen.

  8. Überwiegend Brave.
    Chrome als Backup ist auch installiert. Firefox sehe ich in Zukunft auch wieder als Alternative.

  9. Samsung Internet
    Privacy Browser
    Via

    Früher habe ich Opera benutzt. Dieser (und viele andere) halten ständig eine Datenverbindung nach irgendwohin offen, auch wenn der Browser geschlossen und die App im Taskmanager geschlossen ist. Das möchte ich nicht und bin deshalb auf oben genannte Apps umgestiegen.

  10. Via Browser
    klein (weniger als 0,5 MB), schnell, mit integriertem Werbeblocker, anpassungsfähig (Oberfläche, Lesezeichen, Schnellstart, etc.) und dem Killerfeature „Zurück ohne die Seite erneut zu laden“

  11. bin mit Quantum wieder zurück zum Firefox. Ist rasend schnell geworden und in Sachen privatsphäre dem Chrome auf alle Fälle vorzuziehen. Leider sind noch nicht alle AdOns Quantum tauglich. Aber es scheint sich was zu bewegen. Nur auf mein Fox!Box muss ich wohl verzichten, der Author hat das AddOn leider aufgegeben.

  12. Gute Anregungen hier! Danke.

  13. Unter iOS und macOS hauptsächlich Safari, weil er deutlich besser mit einer großen Anzahl von Tabs umgehen kann als Chrome. Unter Windows nutze ich ausschließlich Chrome, unterstützt 4K-Videos in YouTube und überzeugt mich einfach mehr als Firefox und der Rest.

  14. Nanu, ist keiner hier, der den Habit Browser benutzt? Dann sag ich mal „hier“. Der ist anpassbar bis zum Geht-nicht-mehr.

  15. Hans Günther says:

    @Tom: Die Quantum Engine ist bei Fx für Android noch gar nicht im Einsatz…
    Die kommt erst in einer der nächsten Versionen.
    Trotzdem empfand ich den Fx auf meinem Moto Z oder LG G6 nie als zu langsam.

  16. In der Liste fehlt Chromium, den ich als mobilen Browser sowohl auf meinem Smartphone als auch auf meinem Tablet nutze.

  17. Firefox Beta…wie am Desktop

  18. Mir fehlt die Auswahl EGAL.

  19. Chrome. Warten auf Vivaldi Mobile.

  20. Bekommt Ihr über die Besucheranalyse nicht eh deutlich umfangreiche und präzisere Daten? 😉

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.