Mobvoi stellt kabellose Kopfhörer TicPods 2 und TicPods 2 Pro für den deutschen Markt vor

Mobvoi stellt Smartwatches und Kopfhörer her. Die Mobvoi TicPods Free hatten wir schon im Test, nun folgen die TicPods 2 und TicPods 2 Pro für den deutschen Markt. Beide Versionen sind mit Qualcomm aptX-Audio ausgestattet und bieten Touch-Steuerung sowie In-Ear-Erkennung, so der Hersteller. Vorab ist es wichtig zu wissen, dass es natürlich nicht grundlos einen Unterschied bei Namen und Preis gibt, deswegen habt ihr schon einmal ein paar Daten:

Mit TicHear können die Nutzer ihre gewünschte Funktion durch Sprachbefehle, wie „Play Music“, „Pause Music“, „Next Song“, „Previous Song“, „Pick Up“, „Hang Up“ steuern. TicHear basiert auf einer Reihe interner KI-Algorithmen, die unter anderem Rauschunterdrückung und Weck-Befehle erkennen. Der Google Assistant ist auf beiden Modellen verfügbar (wenn mit entsprechendem Android-Smartphone gekoppelt) und wird durch die Stimme des Nutzers oder langes Drücken auf den Kopfhörern aktiviert.

[asa]B082KLB8N9[/asa]

Mobvoi nennt TicMotion und Co natürlich KI-Funktionen, hier kann man sich sicherlich streiten, was einfach eine „normale“ Erkennung vorgegebener Situationen ist. Beispiel: Anrufe können mittels zweimaligem Kopfnicken angenommen werden. Abgelehnt werden Anrufe, wenn der Nutzer den Kopf zweimal schüttelt.

Das Ladecase der TicPods 2 und 2 Pro ist im Vergleich zum Vorgängermodell nur noch knapp halb so groß und stellt eine tragbare und praktische Aufbewahrung für unterwegs dar.  Die TicPods 2 (99 Euro) und die TicPods 2 Pro (139 Euro)  werden in den Farben Marineblau, Eisweiß und Blütenrosa verfügbar sein und sind ab dem 15. Januar im Online-Shop von Mobvoi sowie auf Amazon erhältlich. Bei Vorbestellungen bekommen Kunden bis zum 15. Januar 10 Prozent Rabatt auf beide Modelle, so der Hersteller.

Tja, worin unterscheiden sich TicPods 2 und TicPods 2 Pro denn nun noch, was haben sie gemeinsam? Die TicPods 2 Pro lassen sich durch die TicMotion-Funktion auch durch Gesten steuern, das ist bei den Standard-Hörern nicht möglich, siehe auch unsere Tabelle oben. Aber das war nicht alles. In den Non-Pro arbeitet der Qualcomm QCC3026, im Pro der Qualcomm QCC5121. Beide setzten auf Bluetooth 5.0 (wie auch nach  IPX4 staub- und wasserdicht). Der Pro hat noch duale Mikrofon-Rauschunterdrückung zusätzlich zur bei beiden vorhandenen Geräuschunterdrückung per Algorithmus. Die Hörzeiten: Bis zu 4 Stunden – das Ladecase bietet zusätzliche „bis zu 16 Stunden“. Geladen wird mit USB-C.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Am Ende kommt es auf den Sitz im Ohr und die gebotene Tonqualität an. Ansonsten liest sich das durchaus interessant.

  2. Finde ich auch.
    Freue mich besonders auf diese Funktion einen Anruf abzulehnen oder anzunehmen. Hoffentlich kauft sich jemand im Bekanntenkreis die Teile. Könnte lustig werden, mit etwas Abstand anrufen und dann beobachten und immer wieder auflegen und von vorne 😉
    Etwas Spaß muss sein…
    Die technischen Daten klingen aber gut. Der Testbericht auf china-gadgets.de ist aber eher durchwachsen, aber recht objektiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.