Mobilfunkanbieter simyo mit neuen Tarifen

Der Mobilfunkanbieter simyo hat heute seine neue Tarifstruktur bekanntgegeben. Mit vier neuen Tarifen will man sich gegenüber dem Wettbewerb abgrenzen, zudem bietet man eine Musik-Flat von MTV Music an – ein Dienst, der auf Rhapsody zurückgreift – ca. 20 Millionen Songs hat man so in petto, Rhapsody hatte jüngst auch Napster gekauft. Nicht vergessen sollte man: Mit simyo telefoniert und surft man mobil über das Netz des Betreibers E-Plus Mobilfunk.

Simyo

[werbung]

„In einem sich rasend schnell entwickelnden Umfeld aus mobilen Anwendungen, Dienstleistungen und technologischen Innovationen passen wir unser Angebot stetig an“, erklärt simyo Geschäftsführer Nicholas Biagosch. „Daten sind heute die Essenz der mobilen Kommunikation. Mit unserem neuen Tarifportfolio bieten wir smarten Nutzern jetzt genau die Datenmenge an, die sie brauchen – und das zu einem für simyo-typischen, hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis.“

Dies sind die einzelnen Tarife:

GIGA All-Net Flat

• 1 GB Highspeed Datenvolumen mit bis zu 7,2 MBit/s, danach GPRS-Geschwindigkeit (max. 56 kbit/s)

• Flat für SMS und Telefonieren in alle deutschen Netze

• Preis bei 24 Monaten Vertragslaufzeit: 24,90 EUR/ Monat

MUSIC All-Net 400

• Flat Musik mit MTV Music powered by Rhapsody

• Flat Internet mit 2 GB Highspeed Datenvolumen mit bis zu 7,2 MBit/s, danach GPRS-Geschwindigkeit (max. 56 kbit/s)

• 400 Gesprächsminuten oder SMS in alle deutschen Netze

• Preis bei 24 Monaten Vertragslaufzeit: 23,90 EUR/ Monat

• Inklusive Kopfhörer Monster Beats by Dr. Dre HD solo für einmalig 1 Euro (befristet bis 18.12.2013)

GIGA All-Net 400

• Flat Internet mit 1 GB Highspeed Datenvolumen mit bis zu 7,2 MBit/s, danach GPRS- Geschwindigkeit (max. 56 kbit/s)

• 400 Gesprächsminuten oder SMS in alle deutschen Netze

• Preis bei 24 Monaten Vertragslaufzeit: 15,90 EUR/ Monat

EASY All-Net 200

• Flat Internet mit 200 MB Highspeed Datenvolumen mit bis zu 7,2

MBit/s, danach GPRS-Geschwindigkeit (max. 56 kbit/s)

• 200 Gesprächsminuten oder SMS in alle deutschen Netze

• Preis bei 24 Monaten Vertragslaufzeit: 7,90 EUR/ Monat

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Viel neues is da aber nich. Drei der vier „Neuigkeiten“ gibts heute auch schon so. Lediglich diese Musikflat is neu.

  2. Vom Wettbewerb abgrenzen? Oder bloß von anderen Wettbewerbern? 😛

  3. Preise sind schon günstig, leider hat das E-Netz bei mir einen schlechten Eindruck hinterlassen. In zwei Wochen bei ‚Base‘ hatte ich öfter die Wörter „Kein Netz“ im Display als in sechs Jahren T-Mobile/Vodafone.

  4. Super und zwischen All Net 200 und 400 klafft bewusst eine Lücke. 200 MB ist ein Witz. 1 GB braucht man bei normaler Nutzung nicht zwingend. Aber 500 MB womit man ganz gut durch den Monat kommt, bieten sie nicht…

  5. Da ist ja AldiTalk um einiges günstiger 😉
    High-Speed-Internet bis 300 MB + 300 Min. oder SMS in alle deutschen Netze für 7,99

  6. Bei AldiTalk gibt es das ALDI TALK PAKET 300, also das EASY All-Net 200, nur mit 100 MB und 100 Einheiten mehr, für denselben Preis. Abgrenzen?!

  7. Mhm… alles mit 24 Monatsverträgen, hätte jetzt auch auf die typische 5,- zusätzlich für monatlich kündbar Option getippt.

  8. @Babs und dazu ohne 24 Monate Vertragslaufzeit 😉

  9. @NeNeNe: Das hab ich ja noch erst übersehen! Dann ist’s noch „schlimmer“!

  10. preislich keinerlei anreiz! gibts so oder besser alles schon (bis auf das musik-dingens). 24 monate -> voellig indiskutabel. gibt heute genuegend anbieter, die das mit einer monatlichen laufzeit anbieten. eplus: fuer die meisten untauglich (ausser man lebt staendig in einem grossen ballungszentrum. hier aufm land sind die gaaaanz weit hinten ;-)).

  11. War beim Lesen der Überschrift ganz gespannt, was simyo bieten wird. Ich bin schon lange dort Kunde und im großen und ganzen auch relativ zufrieden. Wohl deshalb, weil ich keinen Vergleich zu anderen Netzen habe 😉

    24 Monate Laufzeit für 400Min/SMS ist eigentlich ein Witz. Bisher nutze ich das Paket 200, bei dem mich aber nervt, dass die 200 SMS Einheiten separat sind. Schreibe keine 20 SMS im Monat. Dafür kann es mit den 200 Gesprächsminuten eng werden.

    Bleibt wohl über kurz oder lang doch nur der Wechsel zu einem anderen Anbieter. Das wird ein Spaß, wenn man die vielen Berichtern über Rufnummernmitnahme liest. Meine Nummer ist für mich als Freiberufler extrem wichtig und jeder Tag Ausfall mit Umsatzeinbußen verbunden.

  12. Das sind doch alles Tarife die es bei jedem anderen Anbieter schon zu Aktionszeiten günstiger gibt.

    Ausserdem sind es immer die selben Strukturtarife. Ich hätts gerne wie in Österreich, ein paar Euro pro GB man ist nicht begrenzt und zahlt auch nur das was man verbraucht!

  13. Rainer Zufall says:

    Das ALDI TALK Paket ist wohl in allen Belangen besser:
    – 300 Einheiten
    – 300 MB Highspeed
    – Prepaid
    – Jederzeit kündbar
    – Volle Kontrolle
    Mal eine andere Frage: Wieso bietet eigentlich niemand eine billigere Internet-Flat ohne Highspeed-Volumen an? Für mich wäre das vollkommen ausreichend. Habe es die letzten Tage mal probiert. Da ich primär das Internet nur für E-Mails brauche und zum Surfen Opera Mini verwende, bringt mir UMTS vielleicht ein paar Sekunden im Monat.

  14. Da ist ja nicht viel von Simyos ehemaliger „Preisführerschaft“ übrig geblieben. Ich wüsste keine Grund warum man von Aldi (im E-Plus Netz) zu Simyo (auch im E-Plus Netz) wechseln sollten. Und einen Vertrag über 24 Monate Laufzeit ohne ein subventioniertes Endgerät ist doch wohl ein Witz, oder?

  15. @olidie: was die rufnummernmitnahme an geht kann ich dich weitgehend beruhigen ;-). das klappt heute ziemlich gut und problemlos. ich habe in den letzten paar jahren einige dutzend rufnummern portiert. aktuell gerade wieder drei stueck ueber verschiedene provider. angesagter portierungszeitpunkt und umstellung ohne spuerbaren ausfall genau zum angesagten zeitpunkt.

  16. Was gibt es aktuell für günstigere / sinnvollere Tarife mit 1 GB Daten? Telefonieren tu ich etwa 200-300 Minuten. Kennt da jemand was? Bin derzeit bei Fonic und die 500 mb reichen nicht mehr aus,

  17. @goodoo: Oh, dann sollte ich doch schneller über einen Wechsel nachdenken.

  18. Früher hat Simyo schon paar Innovationen rausgebracht dieses Mal leider nicht.

    Offtopic: Kennt jemand eine deutsche SIM-Karte mit amerikanische Ortsrufnummer? Am besten Prepaid ,habe schon in google gesucht aber nichts Passendes gefunden.

  19. Bin bei Simyo seit 8 Jahre und, nach wie vor, sehr zufrieden! Die hier vorgestellten Tarife sind wirklich ’n Witz! Ich hab‘ Prepaid, und das kleine 100MB Paket reicht mir!

  20. Ich war jetzt 2 Jahre bei Simyo und war vom Netz auch zufrieden. In der Regel hatte ich die 100MB Internet und die Simyo-Intern Flat gebucht.
    Mittlerweile hat die Konkurrenz aber vor allem beim Preis überholt, Seit diesem Monat bin ich (und meine Freundin) nun zu MobilcomDebitel in den O2 Blue Basic gewechselt. 24 Monate Vertragslaufzeit, 200MB Internet Flat, Flat ins o2 Netz, 200 SMS und 50 Min in die anderen Netze. Das ganze für 5€ im Monat inklusive 120€ Auszahlung bei Vertragsabschluss. (Stichwort ebay).
    Ich freue mich schon, die nächsten 2 Jahre quasi kostenlos zu telefonieren 🙂

  21. „Nicht vergessen sollte man: Mit simyo telefoniert und surft man mobil über das Netz des Betreibers E-Plus Mobilfunk.“

    das man auch e-plus immer, wirklich immer schlecht reden muss…

    immerhin haben die in den letzten 2-3 jahren offensiv und erfolgreich das netz aufgerüstet und bietet allen kunden der e-plus gruppe (wie ay yildiz, simyo, medion mobile, …) kostenloses lte bis zu 42,x mbit/s…

    DAS soll man mal jemand nachmachen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.