Mit Webheads: Chromer 1.6 erschienen

ChromerSeit einigen Wochen sorgt die App Chromer für Aufsehen, bislang haben 50.000 – 100.000 Android-Nutzer die App installiert und diese mit 4,8 Sternen bewertet. Chromer will das schnellere Aufrufen von Webseiten erlauben. Es nutzt das Custom Tabs-Feature von Chrome, welches es Apps erlaubt, Inhalte in der Chrome-Engine darzustellen ohne dabei den kompletten Browser zu laden. So kann man Chromer als Standardbrowser setzen und Links in anderen Apps werden dann flott in einem Chromer-Tab geöffnet.

Nun ist die Version 1.5 erschienen, welche recht große Neuerungen mitbringt. Neu sind die Webheads. Hierbei werden Links aus Apps auf Wunsch nicht in einem Custom Tab geöffnet, sondern erst einmal als Bubble zum späteren Aufruf gespeichert. Klickt man auf diese Bubbles, so wird die Seite im besagten Custom Tab geöffnet.

chromer-1

Inwiefern das Ganze praktisch ist, müsst ihr selber herausfinden, ich persönlich kann mit der Funktion nichts anfangen. Weiterhin neu ist die konfigurierbare Option, schnelle Aktionen aus einem Custom Tab auszuführen – beispielsweise das Übergeben des Inhaltes in einen zweiten Browser oder in irgendeine Sharing-App. Nachdem ihr auf die neue Version aktualisiert habt, führt euch ein Assistent durch die neuen Funktionen.

Lynket Browser (previously Chromer)
Lynket Browser (previously Chromer)
Entwickler: Arunkumar
Preis: Kostenlos+
  • Lynket Browser (previously Chromer) Screenshot
  • Lynket Browser (previously Chromer) Screenshot
  • Lynket Browser (previously Chromer) Screenshot
  • Lynket Browser (previously Chromer) Screenshot
  • Lynket Browser (previously Chromer) Screenshot
  • Lynket Browser (previously Chromer) Screenshot
  • Lynket Browser (previously Chromer) Screenshot
  • Lynket Browser (previously Chromer) Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Anschauen werde ich es mir mal,
    aber bisher nutze ich Link Bubble, basiert wohl auf einem ähnlichen Prinzip,
    zeigt mir aber auch an, wieviel zeit ich gespart habe, in hinblick wie lange es stattdessen gedauert hätte den Browser zu nutzen^^

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.linkbubble.playstore

  2. Auch ich schätze Link Bubble. Leider kann man darin nichts markieren/kopieren und nichts einfügen, muss dafür also Blase ‚In Chrome öffnen‘. Bin gespannt, ob das in Chromer besser ist.

  3. Chromer beherrscht Kopieren + Einfügen. Gut.

  4. Was meint ‚Webheads‘? Googlen half mir nicht.

  5. Version 1.5 oder 1.6 du schreibt im Header was anderes als im Text. Gruss

  6. Es ist Version 1.5, die Überschrift ist falsch.

    Seit dem Update habe ich ein Problem: Als „secondary browser“ ist Chrome angegeben. Tippe ich nun in Chromer auf das entsprechende Icon, um die Seite in Chrome zu öffnen, wird die Seite doppelt in 2 Tabs geöffnet.
    Kann ich auf 2 Geräten reproduzieren. War vor dem Update nicht. Betrifft auch nur Chrome, bei allen anderen Browsern (ala secondary browser) kein Problem.

    Bei euch auch?

  7. Flynx und Javelin könnens neben Link Bubble auch (die ich damals gekauf hab aber nun Free ist) … Bisher war aber für mich neben Chrome oder Firefox immer nur eine davon nötig. Javelin war ein regulärer Browser mit Sync als komplette Alternative…

  8. Blase zu groß! RIESIG. Versperrt Display. Mehrere Blasen: nicht mehr leicht in Ecke schiebbar.

    Viel besser wäre:
    1. Größe einstellbar/klein/Strich.
    2. Blase wo man möchte, nicht links/rechts. Oder in Benachrichtigungsleiste.

    +Bubble Browser: 1. Alles in 1 Blase, 2. Link teilbar/kopierbar.
    +Chromer: Text markieren/kopieren möglich

    @Sean K. Woods: dein Votum im Chromer-Flynx+Javelin(kenn beides nicht)-Vergleich?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.