Mission: Impossible: Release-Termine für Teil 7 und 8 verschieben sich

Habt ihr auch manchmal das Gefühl, dass es einer Filmreihe guttun würde, wenn man auch mal etwas zu Ende bringt? Doch Produktionsunternehmen sind bekanntlich gut darin, einige Marken zu melken. Bei Mission: Impossible ist es beispielsweise so, dass Paramout Pictures und Skydance sogar noch zwei weitere Streifen in Planung haben.

Doch wie die Produktionsunternehmen laut Deadline nun mitteilen, verschieben sich Teil 7 und 8 auf 2023 und 2024. Teil 7 soll demnach am 14. Juli 2023 erscheinen. Teil 8 folgt dann fast ein Jahr später am 28. Juni 2024. Als Grund gibt man – wie kann es anders sein – die anhaltende Pandemie an.

Bleibt es bei den Terminen werden wir das Gesicht von Tom Cruise also die folgenden Jahre im Kino sehen, denn dieses Jahr steht noch die Fortsetzung von Top Gun an. Aktueller Termin dafür ist der 27. Mai.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Martin Vader says:

    Ach da freu ich mich auf tolle Action und natürlich auch auf Tom Cruise…der irgendwie nicht zu altern scheint…

  2. Ich hab mir neulich nachdem der 5. Teil im TV lief den ersten Teil nochmal angesehen und die Reihe kaum wiedererkannt.
    Wie konnte bloß aus so einem kleinen Agenten Film eine solch abgedroschene Agentenfilmreihe werden.

  3. Spätestens mit dem zweiten Teil ging die Reihe ja eh in keine Agentenrichtung mehr. Allerdings finde ich, dass sich die Serie gut über die Zeit getragen hat und eher besser als schlechter wird.

  4. Ich find es super das es weiter geht, und zeigt auch, das es Filmreihen gibt, die das Niveau halten können.
    Klar, Teil 2 von John Woo war bisschen drüber, aber ansonsten alle unterhaltsam und nicht so Pseudocool wie Daniel Craigs Bond Version. Im Gegensatz zu dem kann der Cruise tatsächlich Schauspielern und macht selbst in dem alter die meisten stunts selbst.

    Und ja, ich freu mich wie Bolle auf Top Gun 2

  5. „Habt ihr auch manchmal das Gefühlt, dass…“

  6. Eine der wenigen Filmreihen die nicht wirklich schlechter werden. MI steht mit Tom Cruise immer für verlässlich gute Action.

  7. André Westphal says:

    Ich finde persönlich auch, dass M:I eher eine der Filmreihen ist, die zurecht weitergehen, da die Qualität bisher sehr gut gehalten wird. Ich finde eigentlich die Filme ab Teil 3 deutlich besser als 1 und 2.

  8. Einer der wenigen Reihen, die mit jedem Teil sogar besser werden. Und über Tom Cruise kann man denken was man mag, aber er steht wie kein zweiter für durchgängig gute Blockbuster-Unterhaltung. Ich könnte auf Anhieb keinen anderen Schauspieler nennen, der so verlässlich unterhaltsame Filme produziert. Den letzten MI, Fallout, habe ich erst am WE ein zweites Mal, erstmals in 4K, sichten können. Grandiose Agenten-Action und den letzten Bondfilmen bei weitem überlegen.

  9. Tom wer?

  10. Ich finde die Reihe auch deutlich besser, als viele andere. 1 & 2 brauche ich dabei gar nicht noch mal sehen. John Wick finde ich beispielsweise schwächer, oder Matrix. Da waren die ersten Teile stark, aber die Fortsetzungen? M:I bringt gute Action, ich freue mich.

  11. Bin ich wohl einer der Wenigen die M:I, und erst recht Tom Cruise, nichts abgewinnen können? Na ja, kann ich mit leben 🙂

    • Nein, nein, alles gut.
      Du bist nicht der einzige.
      Ich schaue keine Filme mit Thomas Krause.
      Furchtbar der Typ. Und dann dieses Rumgeschreie auf dem Set wegen Corinna.

  12. Ich finde die Filmreihe super, auch wenn ich die Person Cruise nicht wirklich mag. Aber die Filme haben Witz, Spannung, Action und sind technisch auf bestem Niveau. Da rappelt zu Hause die Bude mit Dolby Atmos und die Bildqualität ist 1a. Von mir aus kann es weitergehen, da gibt es deutlich schlimmere Filmreihen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.