Miranda to go

Ich nutze ja Miranda und habe es mir im Laufe der Zeit nach meinen Bed?rfnissen angepasst. Oftmals wird gefragt: Wie hast du dieses und jenes hin bekommen? Daf?r muss man dann stundenlang erkl?ren und ein Dutzend Screenshots zeigen. Schluss damit! Habe eben ein portables Miranda gebastelt, welches diverse Anpassungen enth?lt. „Meine“ Version 0.1 basiert auf der aktuellen Alpha-Build #50 der 0.4.3 Reihe.

Hier nun zwei Bilder der Kontaktliste und des Chatfensters:

miranda hauptfenster

miranda chatfenster

So, wie funktioniert es und wo bekomme ich es her?

Folgende Messengerplugins sind eingebunden:

Yahoo
MSN
ICQ
AIM
Jabber

Download des Pakets (3,49 MB) hier.

An einen beliebigen Ort entpacken und Miranda starten (Doppelklick auf miranda.exe). Nach dem Start wird man nach den AIM Daten gefragt – hat man keinen AIM Account, klickt man sinnigerweise auf „Cancel“. Die Abfrage nach der Deaktivierung des Plugins kann man mit „Ja“ beantworten. Die zweite Abfrage betrifft ICQ – auch hier sollte man bei Vorhandenseins eines Accounts die Daten eingeben.

Jabber, Yahoo und MSN einrichten:
miranda top

Auf den kleinen Pfeil dr?cken und im erscheinenden Men? „Options“ w?hlen. Das Konfigurationsfenster erscheint und ihr w?hlt in der linken Spalte „Network“:
miranda netzwerke

Unter den entsprechenden Netzen gebt ihr eure Zugangsdaten ein und fertig. Nach einem Neustart verbindet sich Miranda automatisch zu den Netzen.

Die ganze Chose ist, wie gesagt, f?r den USB Stick Betrieb ausgelegt…

Kleiner Nachtrag:
Um die serverseitigen Kontakte von ICQ nutzen zu k?nnen, geht man wie folgt vor: vom ICQ Netzwerk disconnecten und ins Optionsmen? gehen. Dort Network | ICQ und den Reiter „Contacts“ w?hlen. Hier Enable server side contact list aktivieren.

Wer kein Jabber, MSN und Co hat: Unter Plugins die entsprechenden Netze deaktivieren.

Vielen Dank an Uli f?r die letzten Tips und f?rs testen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

10 Kommentare

  1. Nichts zu danken

  2. Good work!
    … ich Bleibe zwar sicher bei meiner favorisierten Clist & Co, doch weiter empfehlen werde ich dein Konstrukt sicher!

  3. Skins kann man ja austauschen. Mir wars halt wichtig, ein vorkonfiguriertes Miranda zu haben – bis man das soweit hat, knnen Stunden vergehen….

  4. Wieso sieht man meinen :ficken:-Smiley nicht?

  5. Es gibt eine Menge vorkonfigurierter Miranda-Pakete, die mit nervigem Spa-Plugin-Mll berfllt sind, da sieht das hier im Vergleich schon richtig gut aus. 😀
    Der Einstieg ist zwar ein bisschen aufwendiger als simples Runterladen von ICQ, Starten (und Werbung genieen 😛 ), aber es geht nichts ber das eigene, selbstgebastelte Miranda. ^^

  6. lass miranda denn sie will ja?

  7. @Anna: Und genau deshalb habe ich ein schlankes Paket ohne Schnickschnack erstellt – icb brauch kein RSS, Wetter, TV und Co – wer will, kann sich das nachtrglich einbauen.

  8. :30:Kann man das „Dauerconnecten“ von ICQ irgendwo abstellen? Ich mchte lediglich YAHOO und MSN nutzen :16:
    Fr nen Einstellungstip wre ich dankbar

  9. Klar Pogue: Einstellungen, Plugins, Haken bei ICQ entfernen :12:

  10. :24: primstens, werde ich im Laufe des Tages mal antesten. :19: