„Minecraft“ erhält „Toy Story Mash-Up“ als Erweiterung

Die Glanzzeiten von „Minecraft“, in denen jeder Streamer einem mit kreischenden Let’s-Play-Videos auf den Keks ging, sind mittlerweile vorbei. Dennoch ist das Spiel immer noch sehr beliebt, gerade bei Kindern und Jugendlichen. Passend zur Veröffentlichung von „Toy Story 4“, das in Deutschland schwachsinnigerweise zu „A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando“ umgetauft wurde, erscheint nun ein Erweiterungs-Pack für das Spiel.

Zugreifen könnt ihr beim offiziellen „Toy Story Mash-Up“ Pack über den Minecraft Marketplace. Ein besonderer Clou: Die Spielzeuge sollen in der Welt von Minecraft tatsächlich sehr klein sein und so eine neue Perspektive in die Welt von „Minecraft“ bringen. Mit dabei sind natürlich die bekanntesten Figuren der Filmreihe von Pixar: Woody, Buzz Lightyear, Rex und Co. Ihr könnt dabei auch das Zimmer von Andy erkunden.

Beziehen könnt ihr den „Toy Story Mash-Up“-Pack für 1340 Minecraft Coins. Viel Spaß beim Zocken, falls ihr bei „Minecraft“ noch weiter drangeblieben seid!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Für welche Editionen gibt es das denn? Wäre doch eigentlich interessant für diesen Artikel, oder nicht?

    • MoshPitches says:

      Grundsätzlich gibt es alles für jede Edition

    • Zitat: „Zugreifen könnt ihr beim offiziellen „Toy Story Mash-Up“ Pack über den Minecraft Marketplace“.
      Den Marketplace gibt es meines Wissens nach nur in der Bedrock Edition (Windows 10, XBox). Also nicht auf den anderen Konsolen und nicht in der klassischen Java Edition.

      • Sehe ich auch so. Sollte dennoch in einen Artikel wie diesen gehören – wenn nur noch Pressemitteilungen übersetzt werden könnte man den Blog auch einfach zu nem PM-Portal machen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.