Microsoft Xbox One: Feature für Hintergrundmusik startet endlich durch

xbox one s eckeMicrosoft hatte die Funktion schon seit einiger Zeit für die Xbox One angekündigt. Vorbereitet wurde das Hören von Hintergrundmusik während des Zockens oder Betreibens anderer Apps schon durch die letzten Updates. Mittlerweile funktioniert das Hören von Hintergrundmusik über Microsoft Groove bzw. die neueste Version der App, welche die Nummer 3.6.2395 trägt. Vorsicht dabei, falls ihr Grove Music noch nicht installiert habt: Ihr findet die App im Store nämlich zweimal – einmal als UWP-App und einmal nur für die Xbox One. Nur mit der UWP-App funktioniert das Hören von Musik im Hintergrund an der Konsole.

Groove Music muss dann also nicht mehr im Vordergrund laufen oder angepinnt sein, damit die Musik weiter abgespielt wird. Insider im Fast Ring konnten Groove Music in jener Version schon länger verwenden, nun hat die Ausrollung aber eben für alle stattgefunden. Ihr findet in Groove Music nun außerdem kuratierte Playlists, sortiert nach Genres, im Bereich „Explore“. Je nachdem ob die Playlists euch zusagen, könnt ihr sie mit einem Daumen nach oben oder nach unten bewerten.

xbox one s ecke

Falls ihr Groove Music nicht verwendet bzw. verwenden wollt, bleibt als Alternative der „Simple Background Music Player“. Jener ist mittlerweile frisch auch im deutschen Store zu finden und erlaubt ebenfalls im Hintergrund Musik wiederzugeben – von externen USB-Laufwerken. Unterstützt werden die Dateiformate MP3, M4A, MP4, FLAC und WMA. Funktioniert als Alternative ebenfalls tadellos.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

6 Kommentare

  1. das ging doch schon auch bei der ersten xbox oder? lieder auf die festplatte und dann im hintergrund abspielen.

  2. Mhh finde nur eine groove musik app?

  3. André Westphal says:

    @ Mini Ich finde bei der direkten Suche an der Xbox One zwei Apps für Groove Music: Einmal die UWP-Version (die ist richtig) und einmal die Variante nur für die Xbox One. Solange du die UWP-App findest, ist es also im Grunde egal 🙂

  4. Ist es auch möglich, Lieder aus OneDrive direkt abzuspielen oder müssen die vorher lokal gespeichert werden? an den USB auf der Rückseite ranzukommen wird schwierig ohne die sauber aufgeräumten Kabel jedes mal durcheinander zu bringen..

  5. @Nico: Aus OneDrive abspielen, ist problemlos möglich. Es ist dieselbe App, wie am Smartphone oder PC und hat auch dieselben Features. Achja, die Xbox One hat auch an der Seite einen USB-Port.

  6. André Westphal says:

    Bzw. hat die One S auch einen vorne :-).