Microsoft will Windows Phone auf Android-Geräte bringen

Microsoft hat mit Nokia eigentlich einen recht starken Hardware-Partner aufgekauft, allerdings will man sich anscheinend nicht auf einen Hersteller für Windows Phone-Geräte festlegen. So soll Microsoft mit HTC im Gespräch sein, um Windows Phone auf die Android-Geräte des angeschlagenen Hardware-Produzenten zu bringen. Als Anreiz sollen die Lizenzgebühren gestrichen oder reduziert werden.

HTC_Titan_2

[werbung] Ob die Geräte dann mit Dual-Boot kommen oder man ein System festlegen muss, ist unklar. Auch möglich wären einfach Windows Phone-Varianten der Geräte. HTC war seinerzeit der erste Hersteller, der sowohl Android, als auch Windows Phone-Geräte fabrizierte. Noch ist allerdings keine Entscheidung bei HTC gefallen.

Meine Meinung: Je nachdem wie diese Co-Existenz von Android und Windows Phone auf den geräten aussehen wird, könnte zumindest Microsoft etwas von einem solchen Deal haben. Windows Phone ist zwar mittlerweile Nummer 3 auf dem mobilen Betriebssystem-Markt, der Anteil ist aber immer noch sehr gering. Sollte es tatsächlich zu Dual-Boot-Geräten kommen, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass Lieschen Müller eher Windows Phone nutzt als Android. Das System ist für den Durchschnitts-Nutzer viel unkomplizierter zu handhaben.

Sollte es zwei Geräte-Varianten geben, also beispielsweise ein HTC One mit Android und eines mit Windows Phone, gestaltet sich die Sache schon schwieriger. Dann hätte Microsoft zwar einen Hardware-Partner mehr, allerdings ist die Verbreitung von Windows Phone sicher nicht allein der Hardware geschuldet. Nokia liefert mit seinen Lumia-Modellen selbst in unteren Preissegmenten schließlich Top-Geräte. Eure Meinung dazu?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Für nicht EDV bewanderte Leute kann ein WP wirklich schön einfach zu bedienen sein. Mir kommt es aber so vor als würden gerade die Leute dann eher zu einem normalen Handy greifen. Ich mag WP, jedoch sind mir die Preise für neu erschienene Geräte zu hoch. Mal schauen was der Preisverfall noch so mit sich bringt, bzw. was es in Sachen Nexus 5 gibt.

  2. Sysadmin Margarethe says:

    Es geht weniger darum ein Dual-Boot Smartphone zu bekommen. MS möchte, dass htc weiter WP verkauft. Es kochten ja Gerüchte hoch, das htc als erster MS-Smartphone-Partner aus Urzeiten aufhören will WP anzubieten.

    Ein Anreiz ist, einfach bestehende Modelle, die mit Android geliefert werden, mit WP auszustatten. So kann man Geld in Entwicklung und Design sparen. htc variiert sowieso nur marginal Hardware und Gehäuse, da wäre es ein leichtes die SoCs zu verlöten, die beide OS vertragen.

    Nokia und sich selbst allein als Marke reicht nicht, damit kann man auch böse hinfallen. Lagert man aus, so wie bisher bei MS immer üblich, können dritte untereinander ein missratenes Produkt ausgleichen. Ist etwas sicherer um Marktanteile auszubauen.

  3. Erst huckepack schmarotzen um dann Android auszuhöhlen. Netter Plan.
    Wird hoffentlich kläglich scheitern, wie Zune, Windows Vista, Windows 8, Surface RT, usw.

  4. OFF TOPIC: Hallo, ich habe mal eine Frage an alle: Wenn ihr auf Youtube seid, starten bei euch die Videos ohne Ton? Und wenn ihr euch mit eurem Youtubeaccont anmelden wollt, kommt da ein „Interner Fehler“? ist bei mir seid gestern Abend der Fall.

  5. @tobi
    Ja, auch bei mir YT-Videos ohne Ton.
    Einloggen geht aber einwandfrei, danach weiterhin Videos ohne Ton

  6. Tatsache ist doch, dass im Niedrigpreissegment für Smartphones neben Android nur noch Windows Phone als ernstzunehmende Alternative existiert. Wenn sich erstmal rumspricht, dass ein Windows Phone (z.B. Lumia 520) im Gegensatz zu einem Androiden (z.B. Samsung Galaxy Ace 2) auch nach 1-2 Jahren noch ruckelfrei läuft, wird das zum Selbstläufer. Man wird zwar nicht die Margen von iOS, aber dessen Absatzzahlen schlagen. In spätestens einem Jahr ist Windows Phone vom weltweiten Marktanteil her auf Platz 2, mit oder ohne HTC. In Europa vielleicht schon im nächsten Quartal. Hoffentlich schaffen es auch noch Firefox OS, Ubuntu und Sailfish OS rechtzeitig auf die Bühne, ansonsten blüht ihnen das gleiche Schicksal wie Linux auf dem Desktop fürchte ich 🙁
    Ab einem gewissen Marktanteil steigen dann andere Hersteller automatisch auf den Zug auf, dann kommen die Apps (kann man teilweise schon beobachten) und der Käse ist gegessen.
    Finde es wird höchste Zeit für ein bisschen Konkurrenz der Betriebssysteme…

  7. Nachtrag: In einem Jahr ist dann auch Intel soweit, hervorragende x86-SoCs für Smartphones herzustellen und die große Vereinigung der Windows-Betriebssysteme kann beginnen… Das Smartphone als mobile Workstation mit HDMI-Anschluss oder WiDi 😉 Geil…

    • MysticMagican says:

      Wieso in einem Jahr? 😉
      Ich bin mit der Performance meines Razr eigentlich zufrieden. Etwas mehr interner Speicher dürfte es sein, musste schon ein, zwei mal aufräumen, aber dafür kann ja Intel nix.

  8. @TwiNN: „In spätestens einem Jahr ist Windows Phone vom weltweiten Marktanteil her auf Platz 2, mit oder ohne HTC. In Europa vielleicht schon im nächsten Quartal.“

    Haha, ja klar… wie soll das denn gehen?

  9. @john: weil Microsoft in Europa nur noch 0,5% hinter ios also Apple ist.

  10. @MysticMagician: Wusste nicht, dass das Razr i schon so gut ist (Batterielaufzeit usw.) Microsoft muss natürlich erstmal die Grundlagen schaffen mit Windows 8.1.

    @John: Naja, genau so wie sie es schon in Europa fast geschafft haben. Kantar Zahlen sehen Windows Phone in Europa schon bei 9% Marktanteil, knapp hinter Apple. Okay, durch das neue iPhone bekommen die vielleicht nochmal einen kleinen Vorsprung zu Weihnachten, aber an der langfristigen Tendenz ändert das nichts. In einigen Märkten (einzelne Länder) ist das schon lange passiert…

    Merke: Marktanteil ist NICHT die Anzahl der im Umlauf befindlichen Geräte.

  11. Also ein HTC One mit Windows Phone wär ein Traum ^_^

  12. Dual Boot wäre ein Traum!

  13. Note III mit win8 wäre hammerhart!

  14. Geht euch auch die Windows Werbemittel Abteilung so derb auf den SACK??! Wie ein kleines ungezogenes KIND.

  15. Glaube kaum, dass das was bringt. Nokia baut heute schon bei seinen Lumia Geräten sehr gute Geräte von der Hardware. Das größte Hindernis für die potenziellen Käufer ist das recht unbeliebte Windows Phone, und nicht der Mangel an attraktiver Hardware.

    Daher glaube ich nicht, dass ein solcher Schritt viel bringen würde.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.