Microsoft veröffentlicht neue Beta von Outlook.com

Microsoft hat just eine neue Beta der Web-Version von Outlook veröffentlicht, für die sich der Interessierte anmelden kann. Ob ihr daran bereits teilnehmen könnt erkennt ihr daran, ob nach der Anmeldung auf outlook.com der „Try the Beta“-Switch am oberen Ende der Webseite angezeigt wird. Ist dem noch nicht der Fall, soll das aber nicht mehr lange dauern, verspricht Microsoft. Innerhalb der nächsten Wochen soll dann wirklich jedermann die Chance bekommen, die Neuerungen einmal selbst kennenzulernen und auszuprobieren.

Ein neues Web-Framework soll dafür sorgen, dass der Nutzer noch schneller Dateien und Bilder sehen, öffnen und teilen kann. Dazu gehört eine überarbeitete Suche, eine neue Konversations-Ansicht und auch ein komplett neues Design.

Doch auch der Posteingang würde überarbeitet. Beim Tippen werden nun direkt Vorschläge zum Inhalt eingeblendet. So können beispielsweise Lokalitäten, Flüge oder ähnliches direkt mit dem Geschriebenen verknüpft werden. Außerdem werden sämtliche in einer Mail gesendeten oder empfangenen Bilder an einem Platz gesammelt und können von dort aus einfacher geteilt werden.

Des Weiteren lassen sich im Posteingang nun direkt favorisierte Kontakte, aber auch Dateiordner anlegen, um schneller auf einzelne Dateien oder bestimmte Konversationen zurückgreifen zu können. In diesen kann man nun auch Emojis und GIFs verwenden.

Innerhalb der kommenden Monate sollen laut Microsoft noch einige weitere Verbesserungen in die Beta einfließen, so auch Updates für den Kalender und die persönlichen Kontakte. Wer keine Lust mehr auf die Beta hat, kann ganz einfach mit Deaktivieren des Schalters wieder zur alten Version wechseln.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. verbirgt sich hinter dem schalter javascript oder ein tatsächlicher link einer website, den man hier mal eben teilen könnte? würd mich freun.

  2. Kein Link. Der sieht aus wie immer. Habe den Schalter umgelegt, kann aber nicht sagen, dass ich da auf Anhieb von einem neuen Design erschlagen werde. Sieht nicht wirklich anders aus als vorher. Aber ich nutze die Weboberfläche eh ganz selten.

  3. Sebastian> says:

    Wer den Schalter noch nicht sieht kann einfach in der Adresszeile /owa/ durch /mail/ ersetzen. Dieser Trick bleibt aber leider nach einem Neu-Laden nicht erhalten und den Schalter sollte man auch nicht ausschalten, denn dann gibts keine Möglichkeit mehr ihn wieder einzuschalten.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.