Microsoft und Xiaomi weiten gemeinsame Partnerschaft aus

artikel_microsoftDie beiden Unternehmen Microsoft Corp. und Xiaomi Inc. haben ihre gemeinsame Partnerschaft weiter ausgebaut. Ziel ist es, die Nutzererfahrung auf mobilen Endgeräten zusammen zu verbessern. Und sicher ist schon einmal, dass nicht nur die Mitarbeiter und Manager der Unternehmen davon profitieren werden, sondern vor allem auch die Endverbraucher. So beinhalten die neuen Vertragsvereinbarungen unter anderem auch Kreuzlizensierung und die Möglichkeit der Patentübertragung an das jeweils andere Unternehmen.

Ein weiterer Teil der Vereinbarung besagt, dass Xiaomi Microsoft Office und auch Skype auf seine Geräte portiert bekommt. Bereits ab September dieses Jahres sollen die ersten Androidgeräte von Xiaomi mit vorinstallierten Versionen von Word, Excel, PowerPoint, Outlook und Skype ausgeliefert werden. Dazu werden unter anderem das Mi 5, Mi Max, Mi 4s, Redmi Note 3 und Redmi 3 gehören.

[color-box color=“gray“ rounded=“1″]

“We are excited to be working closely with Microsoft on a broad technology collaboration partnership. As demonstrated by this agreement with Microsoft, Xiaomi is looking to build sustainable, long-term partnerships with global technology leaders, with the ultimate goal of bringing the best user experience to our Mi fans.”

— Xiang Wang, Senior Vizepräsident von Xiaomi

[/color-box]

Diese Vereinbarung basiert auf der ursprünglichen Partnerschaft der beiden Unternehmen, die sicherte, dass das Mi Pad mit Windows 10 ausgestattet wurde und dass Microsofts Cloud-Computing-Plattform Azure die Mi Cloud-Dienste unterstützt. Abkommen wie dieses sichern Microsoft die Chancen, weiterhin als eines der führenden Unternehmen auf dem Weltmarkt agieren zu können, denn nur so sei es möglich, auch wirklich immer auf alle Bedürfnisse des Verbrauchers eingehen zu können.

 

(via news.microsoft.com)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Microsoft stellt bereits für eines der android mi Geräte ein Windows Phone 10 Rom bereit.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.