Microsoft Translator für iOS: Safari-Erweiterung und Offline-Übersetzung

artikel_microsoft_translatorDer Microsoft Translator hat mit einem neuen Update der iOS-Version wieder zwei coole Features erhalten. iOS-Nutzer können nun ebenfalls auf die Offline-Übersetzung zugreifen. Android-Nutzer erhielten das Update bereits im Februar. Zur Auswahl stehen Sprachpakete für über 40 Sprachen zur Verfügung. Ist natürlich vor allem dann praktisch, wenn man eine Übersetzung benötigt, gerade aber keine Internetverbindung zur Verfügung hat. Die zweite Neuerung ist eine Safari-Erweiterung, die Euch Webseiten via Microsoft Translator in die von Euch bevorzugte Sprache übersetzen lässt. Diese müsst Ihr in den Einstellungen festlegen, dort könnt Ihr auch die Sprachen für die Offline-Übersetzung herunterladen.

ms_translate_safari

Um die Safari-Erweiterung auch nutzen zu können, genügt es nicht, eine Sprache innerhalb der App-Einstellungen auszuwählen, Ihr müsst den Microsoft Translator auch noch in der Sharing-Menü-Anzeige aktivieren. Danach genügt ein Tap auf das Translator-Icon und die Webseite wird übersetzt. Ihr bekommt während der Übersetzung sogar eine Fortschrittsanzeige eingeblendet. Funktioniert sehr flott und das Ergebnis ist wie man es für einen solchen Dienst erwartet, also je nach Ausgangssprache mal besser und mal schlechter.

ms-translate_settings

Nützliches Update, wenn man viel mit Übersetzungen arbeitet. Die Verbesserungen, die mit jedem Update kommen, sind meist sehr hilfreich, so auch in diesem Fall wieder. Leider benötige ich solche Tools viel zu selten, den Microsoft Translator habe ich aber für den Fall der Fälle immer auf dem iPhone. Irgendwann wird er mich bestimmt retten.

Microsoft Übersetzer
Microsoft Übersetzer
Preis: Kostenlos
  • Microsoft Übersetzer Screenshot
  • Microsoft Übersetzer Screenshot
  • Microsoft Übersetzer Screenshot
  • Microsoft Übersetzer Screenshot
  • Microsoft Übersetzer Screenshot
  • Microsoft Übersetzer Screenshot
  • Microsoft Übersetzer Screenshot
  • Microsoft Übersetzer Screenshot
  • Microsoft Übersetzer Screenshot
  • Microsoft Übersetzer Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.