Microsoft SkyDrive: 200 Gigabyte für 77 Euro im Jahr

Zwei Jahre lang bekommen Käufer eines Microsoft Surface 2 oder des Microsoft Surface 2 Pro 200 GB Speicher bei Microsoft SkyDrive kostenlos dazu. Microsofts Onlinespeicher, der sich in naher Zukunft umbenennen muss, bringt Surface-Käufern daher einen Vorteil, der umgerechnet 154 Euro wert ist. Microsoft gab heute bekannt, dass die 200 GB-Option SkyDrive neu ist und für 77 Euro im Jahr erworben werden kann. Die jeweiligen Upgrade-Optionen lassen sich hier einsehen. Als Vergleich: der Google Drive ist ungefähr 12 Euro im Jahr teurer, kostet also rund 89 Euro bei 200 Gigabyte.

SkyDrive_caschy

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

5 Kommentare

  1. Und die NSA liest mit ^^

  2. oh endlich mal die gleiche leier wie immer, wo lesen sie nicht mit? und sensible daten gehen eh nicht in die cloud wenn man schlau ist …

  3. Fakt ist, irgendwer ließt immer mit und man schafft nur mehr Interesse an der eigenen Person, um so versessener man darauf nichts von sich preiszugeben. Deshalb ist man schon ne ganze Ecke weiter, wenn man weiß, dass immer jemand mitliest und man damit ja auch ein wenig steuern kann, was es zu lesen gibt 😉

  4. „Fakt ist“. Belege?

  5. Peter Sidler says:

    Bei Google sind wenigstens sehr brauchbare Applikationen im Preis dabei.