Microsoft Office mit Tabs ausstatten

Wer vielleicht des Öfteren mit Microsoft Office arbeitet, der hat sicherlich auch ab und an mehrere Dokumente geöffnet. Das kann natürlich mal schnell unübersichtlich werden. Abhilfe schafft dann eine kostenlose Software namens OfficeTab. Sie erweitert Office um eine Tab-Leiste.

OfficeTab ist kostenlos und funktioniert mit Microsoft Office 2003, 2007 und der bis Oktober kostenlos nutzbaren Betaversion von Microsoft Office 2010 (die ich produktiv einsetze).

OfficeTab ist momentan in Version 1.22 zu haben und unterstützt Word, PowerPoint, Excel. Das Aussehen der Tabs lässt sich von euch selber festlegen:

Die Homepage von OfficeTab findet ihr hier (chinesisch), den Download direkt hier.

Solltet ihr das Tool nicht mehr benötigen, so beachtet dass ihr in den Anzeigeoptionen von Microsoft Office wieder aktiviert, dass alle Dokumente in der Taskleiste angezeigt werden. Sonst seht ihr immer nur ein Office-Fenster:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

56 Kommentare

  1. Hmmmmmmm, hoch interessant.

  2. Hey, das ist doch mal ne Klasse Erweiterung, mich hat es immer gestört das ein neues Fenster aufgeht.
    Danke für den Tip Caschy 🙂

  3. Cool guter Tipp. Jetzt muss ich nur noch Excel 2003 dazu überreden bei jedem beenden dies sauber zu tun. Da kommt jedesmal eine cryptische Fehlermeldung.

    Thx für den Tipp.

  4. alt, aber gut^^ hab das addon seit ca nem halben jahr im einsatz und bin immer noch begeistert 😀

  5. Hm, ist ja schon mal nicht schlecht. Was mich aber _wirklich_ vom Hocker reißen würde (na gut, ich nutze Office jetzt auch nicht soo oft, von daher nicht so die Relevanz, aber egal): Wie kriegt man den Windows Explorer dazu, Tabbed Browsing zu ermöglichen?
    Für Windows Vista gabs wohl ein Programm, dass sich Qtabbed oder irgendwie so nennt, das funktioniert unter Win7 aber nicht. Entweder es reagiert gar nicht, oder der WE sürzt immer ab. 🙁

  6. Funktioniert leider mit Office 2010 x64 nicht.

  7. Tja, leider geht ohne Admin-Rechte nix ;(

    Beste Grüße,

    Daniel

  8. das hört sich toll an gleich mal ausprobieren auf meinem office 2010 welches ich auch produktiv nutze =)

  9. Super Tipp, Danke Caschy. Arbeite permanent mit Office 2007. Und die TAB – Funktion ist eine echte Erleichterung. Die Taskleiste gruppiert zwar auch, aber bei weitem nicht so komfortabel.

    @Latita: Lad Dir für den IE8 mal die IE7 Pro Preferences runter. Eigentlich für den IE7 gedacht, funktioniert bei mir aber auch mit IE8 ohne Störungen. http://download.softwareload.de/IE7pro/48872 – Dann kannste bestimmt auch mit Win7 und IE8 tabben.

    Viele Grüße
    Thomas

  10. cool,danke. Genau so etwas habe ich immer gesucht. Versteh nicht, dass Microsoft nicht selbst drauf gekommen ist. Tabs sind doch schon seit 2-3 Jahren der Hype. Allerdings vermisse ich das Feature vor allem bei Outlook, das von dem hier leider auch nicht unterstüzt wird. Schade. Wär die „kleine“ Fenstermanipulation vielleicht was für den guten Bene, an den ich ift bei diesem Blog denken muss?

  11. Schön währe es, wenn MS das mal direkt einbauen würde. Ne Zusatzsoftware will ich dafür aber ned installieren.

    Cu Crono

  12. Super,gibt es das auch für Open Office?

  13. WARNUNG !

    Die Tabs kommen und sind gut, wenn du OfficeTab aber deinstallierst, ist es vorbei mit den vielen Fenstern! Es gibt dann immer nur ein Fenster. Das geöffnete Dokument wird von dem nächsten abgelöst – so war es zumindest bei der Version OfficeTab_v1.21_090903.exe

    Kann das bitte mal jemand bestätigen/dementieren ob es bei der Version 1.22 auch noch so ist ?! DANKE

  14. Das tool ist wirklich genial, nutze es schon seit geraumer zeit und es macht das arbeiten auch übersichtlicher..

  15. Sehr nettes Add-on, mal schauen ob ich ein 64 kompatiblen finde.
    Kann @Martin leider nur zustimmen, funkt unter Office 2010 64Bit nicht.

  16. @torkel: ich habe den Text mal eben aktualisiert 🙂

  17. ergänzung: auf meinem netbook (win xp 32bit ofice 2010 32 bit) klappt es wunderbar, auf meinem desktop (win7 32bit office 2010 64 bit) klappt es leider nicht 🙁

  18. Da ich zurzeit auch Office 2010Beta benutze, war ich natürlich sehr an diesem Tools interessiert. Leider stürzt das Office nach Installation immer ab. Nach Desinstallation läuft das Office 2010 wieder. Ich habe übrigens einen 32Bit Rechner.

    Stefan

  19. So was könnte ich für OpenOffice gebrauchen.

  20. Bei dem mehrfachen Versuch, die Software (unter anderem – auch – über die Download-Seite von CHIP) zu installieren, meldet EMSI a-squared Anti-Malware folgende Malware-Anzeige: „Diagnose: Trojan.Win32.Swisyn.geo!A2“. Und nun?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.