Microsoft Office für Mac 2011 14.4.5-Update schließt Sicherheitslücke

mac office

Ja es gibt sie – Menschen, die Microsoft Office unter OS X nutzen. Auch ich bilde da keine Ausnahme, ab und an greife ich mal zum Tool aus dem Hause Microsoft (obwohl für meine seltenen Belange eigentlich Pages und Co oder OpenOffice langt). Wobei man sagen muss: ein Update wird mal langsam Zeit – und angeblich soll dieses Jahr noch ein neues Mac Office auf den Markt kommen. Solltet ihr auch Microsoft Office auf eurem Mac nutzen, dann begebt euch auf jeden Fall mal in die Update-Abteilung von Microsoft, denn dort wartet ein größeres Updatepaket auf euch, welches den Titel Microsoft Office für Mac 2011 14.4.5-Update trägt. Die Installation ist laut Microsoft angeraten, wird hier doch eine Sicherheitslücke geschlossen, die unter Umständen dazu geeignet ist, Schadcode remote bei euch auszuführen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Gut zu wissen. Danke für den Hinweis.

  2. Tipp: Unter dem Hilfe-Menü findet sich der Punkt „Auf Updates überprüfen…“ welcher einem den Download erspart.

    Anderer Punkt:

    Ich finde, dass ein Update überhaupt nicht langsam Zeit wird. Ich bin mal froh, dass es eine Office-Version über mehrere Jahre gibt bei der nur nachgebessert und nicht wieder alles über den Haufen geworfen wird und auch keine 25. Variante eines Dateiformats für Texte entwickelt wird. (Schnippisch: Wie wäre es mit .docxyz?) Programme zum „Briefe schreiben“ alle Jahre neu aufzulegen ist so sinnlos wie dafür jedes Jahr ein Abo für 99 € zu zahlen. (Weshalb ich froh bin, dass man die jetzige Version auch noch ohne Office 365 Zwang nutzen kann.)

    Eine neue Version wird sicher verlangen, dass man sie abonniert und man wird also regelmäßig dafür zahlen zu müssen eine Software zu nutzen, bei der mir auch die Funktionen der Version von vor 10 Jahren ausreichen würden…mit dem Unterschied, dass der Support für eben selbige Version dann eingestellt wird, weil es ja eine „tolle, neue“ Version gibt.

    Aus meiner Sicht also: Microsoft, bitte keine neue Version, ich finde es super, dass ihr die jetzige korrigiert und stabilisiert!

  3. We are sorry, the page you requested cannot be found.

    das sagt Dein Link zum Update……

  4. Wann kommt den nun endlich ein neues Office für den Mac? Dann kann man das MacBook endlich auf richtig fürs Business verwenden..

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.