Microsoft Office 365 Personal für 20 Euro

Office 2016 (1)Kurz notiert: Der Händler Cyberport verkauft gerade ein Bundle aus Microsoft Office 365 Personal (Windows oder Mac) nebst F-Secure Save für schlappe 19,90 Euro. Die Office Suite läuft nur auf einem PC und einem Tablet, enthält Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook, 1 TB OneDrive-Speicher und 60 Minuten monatliches Skype-Guthaben. Zu bedenken ist dass die Office 365 Abos lediglich den Preis für ein Jahr beinhalten, nach einem Jahr muss wieder lizenziert werden, sofern man die Lösung weiter nutzen möchte.

office

Für gewöhnlich kostet die 5er Home-Lizenz bei Amazon um 65 Euro, falls ihr später mal verlängern / aufstocken wollt. Alternativ müssen Nutzer schauen, vielleicht bekommen sie ihr Office anders günstiger. So gibt es Office HUP, alternativ bieten einige Schulen und Unis Office kostenfrei oder sehr günstig an. So günstig habe zumindest ich das Office-Paket noch nicht gesehen, die beigelegte F-Secure-Lösung kann man ja notfalls verschenken, falls nicht benötigt.

(danke Jan!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

38 Kommentare

  1. Gibt doch genug Angebote wo es Office für 50-60 Euro zu kaufen gibt. Per Telefon aktivieren und dann hat man Ruhe und muss nicht jedes Jahr das Abo zahlen. Klappt hier wunderbar und das TB Speicher lockt heute niemanden mehr hervor…

  2. Wrong Link.
    Der obere Link führt ebenfalls zu Amazon

  3. @Ronny

    Telefonaktivierung ist dann nur einmal nötig? Warum? Weil Microsoft keine Lust hat dich nach einem Jahr wieder anzurufen? Oder was ist das der Grund?

    Klingt sehr spannend!

  4. @marvin: klick doch meinen link

  5. @Leo: sowas http://www.amazon.de/gp/product/B00ISRZFES
    Ist ebenfalls eine Personal-Version (also 1 PC), allerdings eben nicht als Abo, sondern als Lizenz.

  6. @caschy: thx, erst jetzt gesehen

  7. @ich: hinter dem Amazon Link steckt aber auch ein Abo Angebot für ein Jahr.

  8. @ich: Das Produkt hinter deinem Link sagt aber auch „Jahresabonnement“.

  9. @Leo

    Ronny kauft sich für 50-60 Euro gebrauchte Software. Diese bereits genutzte Software kann man nur noch telefonisch aktivieren. Man darf nicht vergessen, dass es Office 2016 auch noch als Kauf- und nicht nur als Mietsoftware gibt – allerdings kostet die dann deutlich mehr und du hast nicht immer die aktuellste Version. Wer damit leben kann, fährt mit (legaler) Gebrauchtsoftware nicht so schlecht.

  10. Vielen Dank für den Tipp!

    F-Secure kommt in die Tonne,
    Office ist ganz nett und für 1TB Cloud-Speicher als Foto-Backup bezahle ich gerne 20€ im Jahr. Dafür sind die Daten dann safe!

    Vermute, dass ich den Speicher auch erst in einigen Monaten aktivieren kann, oder?

  11. d.h. ich könnte jetzt bei cyberport hier 5 keys kaufen, diese bei Microsoft eingeben und schon hätte ich die nächsten 5 Jahre Ruhe?

  12. Ich habe derzeit ein Office 365 Home-Abo, welches noch bis August 2016 läuft. Wenn ich bei diesem Angebot hier zuschlage, kann ich den Key dann bis August liegen lassen und erst dann aktivieren oder verfällt der irgendwann? Oder kann ich den Key sogar jetzt schon aktivieren und mein Abo so bis August 2017 verlängern?

  13. @toka1977: Die Antwort findest du im zweiten Post über deinem.

  14. @karlimann: Defacto ja – Das Angebot bei Cyberport ist aber auf zwei Lizenzen pro Einkauf/E-Mail begrenzt.

  15. @Eimer70 & @toka1977: Nunja, das steht dort, dass man für 9 Monate verlängern kann, bei einer Lizenz die bei einem Neugerät dabei ist. Ob das hier allerdings auch der Fall ist, ist für mich noch offen. Sobald es jemand mit diesem Angebot gemacht hat, bitte posten.

  16. @andy: nein, da steht, dass es ein Abo mit 5 PCs ist, dass dann für 9 Monate verlängert wird (was ich recht viel finde). 1 PC=12 Monate

  17. @Martin:
    mag sein das die Lizenz gebrauchte ist. Ich mein aber es war ein regionales Problem weswegen die Aktivierung online nicht ging. Angerufen und alles ist gut. So hab ich jedenfalls eeine sehr günstige Lizenz und hab mit keinem Abo was am Hut.
    Hab mir gedacht 50 Euro kann man mal riskieren, lief einwandfrei. Link kann ich aber erst heute Abend raus suchen.

  18. Ich miete generell keine Software, bei der ich jährlich immer wieder laufende Kosten habe.

  19. Mal sehen wann die 1TB auf 100Gb reduziert werden….

  20. Für Leute, welche sowieso immer die aktuelle Version kaufen, ist das Abo eine gute Möglichkeit.

  21. Also ich würde nie eine Software im Abo kaufen. Entweder ich kann sie komplett kaufen oder ich lasse es! Noch gibt es genügend Alternativen.

  22. @draftec: Wieso? Im Abo hast du die aktuellste Version zu einem günstigen Preis. Normalpreis für ein vollständiges Office sind direkt ein paar Hundert Euro. Hier dann 20€ für ein Jahr + 1TB Cloudspeicher.
    Außerdem: Anti-Viren Programme sind seit Jahren de-facto Aboware, da jedes Jahr eine neue Version herauskommt.

  23. Leider nur in den Filialen Verfügbar… Ich kanns online irgendwie nicht kaufen.

  24. Ist online vorbei!

  25. Ich hätte die Überschrift anders gewählt: Office 365 Personal für 20€ und ein Jahr.

    Aber gut. Für mich ist das Betrügerei. Leo schrieb es schon: Man bekommt für ein Jahr ja auch noch 1000GB Speicher in der Cloud. vielleicht sind es bald nur noch 10 GB. 🙂 Ich komme mit meinem damals gebraucht gekauften Office 2007 für 20 € immer noch super klar, MS vertraue ich meine Daten ganz sicher nicht an.

  26. Für Otto-Normal-Briefeschreiber und Haushaltsbuchschreiber reicht definitiv LibreOffice, ist nebenbei kostenlos. Da hier im Haushalt auch Word- und Excel-Dokumente reinflattern, gibt es natürlich auch Kompatibilitätsprobleme, aber die muss ich auch oft genug von einer zur anderen MS-Office-Version feststellen.

  27. @ende
    Aber wirklich nur wenn man nie mit Microsoft Office Dateien zu tun hat, und das dürfte wohl bei den wenigsten der Fall sein.

    Sobald irgendwie Microsoft Office Dateien ins Spiel kommen ruinieren alle kostenlosen Alternativen sehr oft die Formatierungen.

  28. @Caschy
    ich weis zwar nicht wie du den Screenshot gemacht hast wo man das Produkt in den Warenkorb legen kann, aber wenn ich den Link aufrufe steht dort „Exklusiv in Filialen verfügbar.Dieses Produkt ist nur in einer Cyberport-Filiale verfügbar. Wir beraten Sie gern telefonisch…“. Also nichts mit bestellen und alle die keinen Filiale in der Nähe haben schauen in die Röhre.

  29. Huhu ShyAngel, heute morgen war dies noch online.

  30. Vielleicht ein Fehler von Cyberport, wenn ja aber alles andere als Kundenfreundlich für den Rest.

  31. Ich habe eben mal angerufen, der Ansturm war zu gross, sodass Sie es offline genommen haben, heute morgen ging es noch, wer bestellt hat, soll es aber noch mitte nächster Woche erhalten, da bestellt. Angebot gibt es nur noch in den Filialen.

  32. @ShyAngel
    Es ist ihr Laden, dann machen Sie es halt so wie sie das möchten bei Cyberport.

    Ich denke die wollten das im Grunde nur als Add-On beim PC oder Notebook kauf dazu geben.

    Ich war leider auch zu spät. So ist das Leben

  33. @elknipso
    Miete beinhaltet immer laufende Kosten… somit ist die Aussage „Ich miete generell keine Software, bei der ich jährlich immer wieder laufende Kosten habe.“ recht „sinnfrei“! 😉

  34. @mschortie
    Absolut korrekt was Du sagst :).

  35. @sunworker
    Du warst entweder zu schnell oder zu langsam mit deiner Antwort, denn der Schreiber „Kvasir“ über dir hat die Situation durch einen Anruf dort zusammengefast.
    Wenn ich solche Angebote bei solchen Artikeln mache muss ich damit rechnen das der Ansturm groß wird, Cyberport hat sich hiermit keinen gefallen getan.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.