Microsoft Mitarbeiter essen 1 Million Sandwiches im Jahr

Zahlen von Unternehmen kennen wir in der Regel nur, wenn es um die Quartals- oder Jahres-Ergebnisse geht. Eventuell noch verkaufte Einheiten von Geräte und Nutzerzahlen, dann hört es aber auch schon auf. Microsoft by the numbers ist eine Webseite, die ein paar interessante Zahlen zum Großkonzern Microsoft preisgibt. So erfahren wir zum Beispiel, wie Ihr bereits der Überschrift bereits entnehmen könnt, dass Microsoft Mitarbeiter rund 1 Million Sandwiches pro Jahr vertilgen, und mit 225.000 Einheiten das Turkey Club Sandwich das beliebteste ist.

1MillionSandwiches

Aber es gibt natürlich auch seriöse Zahlen zu entdecken. Der Windows Phone Store hat mittlerweile 300.000 Apps und jeden Tag kommen mehrere Hundert dazu. Ebenso erfahren wir, dass 1,5 Milliarden Menschen täglich Windows nutzen. Eine Zahl, die ich persönlich höher eingeschätzt hätte. Bing hat ordentlich zu tun, wenn es um die Indexierung von Social Media-Einträgen geht. 2 Milliarden Facebook Status-Updates und 500 Millionen Tweets werden täglich in den Suchindex von Bing aufgenommen.

Insgesamt bietet die Seite 40 interessante Fakten rund um Microsoft und das Internet. Durchaus einen Blick wert, wenn man auch einmal ein paar Details zu einem Unternehmen wissen will. Sicher auch für Euch die ein oder andere Überraschung dabei. An dieser Stelle könnt Ihr Euch selbst durch die Zahlen wühlen. Aber nicht erschrecken, weil die Seite der Modern-Oberfläche von Windows 8 nachempfunden ist. 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. OMG….
    ..ich glaube es ist alles gesagt… kommentare können geschlossen werden…

  2. puh, was mache ich jetzt mit dieser information

  3. Die Meldung des Jahres

  4. Und nächsten Monat gibs die Zahl der verbrauchten Klopapierrollen.

  5. Mehr Masse, leider zunehmend weniger Klasse…
    Schade!

  6. Essen die denn auch brav auf? Bei The Big Bang Theory stochern die immer nur in ihrem Essen rum und quatschen die ganze Zeit, dachte bei MS läuft das nicht anders. 😀

  7. Das ist ein Tech-Blog und keine kulinarische Statistik-Plattform.
    Und gerade weil es ein Tech-Blog ist, geht der letzte Satz dieses *informativen* Artikels mal garnicht.

  8. Mittlerweile kann ich nur an der Überschrift sagen von wem der Artikel geschrieben wurde 😀

  9. Leute, solche unsinnigen Artikel habt ihr echt nicht nötig.

  10. @ Sascha:
    Überleg doch mal, wieviel Prozent der Deutschen geschätzt täglich Windows nutzen. Maximal 50 %, denke ich. Nun wende diese Zahl mal auf die „entwickelten“ Länder an. Wieviel bleibt dann von den 6 Milliarden noch übrig? So abwegig ist die von MS angegebene Zahl gar nicht.

    @ Centauri:
    Warum? Weil der Bindestrich (oder bei alternativer Bedeutung der Doppelpunkt) fehlt?
    😉

  11. 7 Milliarden. Habe ich da eben 6 geschrieben? Asche und Schande auf mein Haupt.

  12. komisch – gibt es bei der Ernährung keine besseren Produkte… *rofl*

  13. Endlich mal gute und beeindruckende Zahlen von Microsoft, also die Sandwichs 😉

  14. Dachte es geht jetzt um Telekom wegen der Farbe!

  15. Pah! 1 Million Sandwiches? Das esse ich gefühlt selbst in einem Jahr…

  16. Viel peinlicher finde ich, dass MS diese wirklich kindische Scroogled-Kampagne noch immer nicht eingestampft hat.
    Tut zumindest in meinen Augen dem Image der Firma nicht gut.

    Muss ich mal grad anmerken:
    In den paar Sekunden die ich auf der Stats-Seite war, gingen mir die ständig umspringenden Kacheln unglaublich auf den Sack.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.