Microsoft: Kompagnon-App für Foto-Übertragung für Android und iOS geplant

Microsoft plant die Veröffentlichung einer Kompagnon-App für iOS und Android. Diese soll es erlauben, schnell und einfach Fotos und Videos vom Smartphone auf den Rechner zu übertragen. Zwar erlaubt Microsoft diesen Vorgang schon via des Cloud-Angebotes OneDrive, allerdings könnte eine Zusatz-App einen praktischen Nutzen für alle Anwender haben, die eben jenen Dienst nicht verwenden. Bislang ist die App für Android und iOS nicht öffentlich zu haben, sie steht lediglich Testern zur Verfügung, wie das italienische Blog Aggiornamenti Lumia meldet.

Laut Aussagen des Bloggers soll auch die Foto-App unter Windows 10 noch viele Neuerungen erfahren, beispielsweise Inhalte wie Themes, Spezialeffekte und Musik als Premium-Content bereithalten. Wann genau die Neuerungen breit ausgerollt werden, ist bis dato nicht bekannt, Microsoft verkündete erst aktuell, dass man eine neue Test-Strategie einführe, Funktionen nicht mehr direkt bei allen Testern landen würden – und das finale Ausrollen von Funktionen sei nicht mehr an ein großes Release gekoppelt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Welchen Vorteil habe ich gegenüber Photosync???

  2. So wie ich das sehe ist Photosync kostenpflichtig.

  3. Das stimmt, ist aber nicht so teuer, und es geht für alle Systeme incl aller wichtigen Clouddienste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.