Microsoft Image Composite Editor mit neuen Features

Ice Ice Baby. Erinnert sich noch jemand an meinen Beitrag zu Microsoft ICE? War 2009. Die Software bekommt ihr seit gestern Abend in einer neuen und verbesserten Version. Ach ja, ich habe ja noch gar nicht verraten, was das eigentlich ist: Microsoft Image Composite Editor, kurz ICE, erstellt Panoramafotos. Ist total easy. Selbst Laien wie ich erzielen damit akzeptable Panoramafotos. Hinstellen, im Kreis knipsen und Microsoft ICE den Rest machen lassen. Hab das schon mit allem möglichen Dingen gemacht, selbst die Handy-Cam taugt für einfache Panoramen.

Neu in der Version (für 32Bit & 64Bit) ist die Unterstützung für Panorama-Videos. Ihr könnt so aus einer Videospur einen Teilbereich schneiden und die Einzelfotos zu einem Panorama machen. Des Weiteren wurde die Qualität der Ausgabe verbessert. Einfach mal im Entwicklerblog die Features durchlesen und die Version besorgen. Definitiv geile Freeware.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

44 Kommentare

  1. Habe mich immer gefragt in welchen Bereichen Panoramafotos reglmäßige Anwendung finden. Somit reicht mir die Panoramfunktion meines HTC.

    OT: Caschy, hast du eigentlichen einen „Haus & Hof“-Lieferanten für deine Caps? Du hast doch sicher mehr als nur die offensichtlichen neun, oder? 😉 Trage auch gerne Caps, mit zunehmenden Alter nehmen aber Kilos und Kopfumfang zu und da passen Einheitsgrößen nur noch selten.

  2. sehr cool, bei diesem werkzeug hat MS echt super Arbeit geleistet, funktioniert oft sogar bei freihand aufnahmen (beispiel: https://picasaweb.google.com/lh/photo/XhJZHUCxCmq8snwBpjJ0Tg?feat=directlink )

  3. Schade diese Version läuft nicht portable. Bin direkt wieder zur alten Version zurück gewechselt. Diese reicht mir.

  4. direkt heute abend mal updaten, Danke für den Hinweis. Hab letzten Monat noch Urlaubsbilder für ein Fotobuch damit erstellt

  5. @TomH: meistens Djinns, keine FlexCaps. NewEra hat auch wieder welche mit Knöpfen. Aber die da hängen sind alles Djinns, die ich in den letzten Jahren so kaufte.

  6. Danke für den Hinweis des Updates.
    Ich nutze das Tool auch schon richtig lange (glaub seit Beginn) und finde es einfach nur Hammer.
    Wie gesagt es gibt zig Tools. Aber keins das
    1) kostenlos
    2) so einfach zu bedienen ist

    Leider eben nicht für den Mac, somit muss ich immer die VBox anschmeißen.

    https://picasaweb.google.com/sebastianmichalke/Panorama02

  7. Gnah, verflixt, sind die mir zuvorgekommen. Dabei hab ich mich auch schon damit befasst, aus Pan-Videos Panorama-Aufnahmen zu erstellen. Naja, vielleicht gieße ich mein Zeugs noch in ein freies Panorama-Tool. Bisher sind es nur ein paar Skripte, die noch Handarbeit brauchen. 🙂
    ICE ist schon ein tolles Tool. In der Vergangenheit kam das Programm aber mit den Rändern bei manchen Aufnahmen nicht so gut klar und erzeugte deutlich sichtbare Übergänge teils auch in einfachen Situationen. Bin mal gespannt, ob es das jetzt tatsächlich besser meistert.

  8. läuft bei mir unter xp nicht

  9. Ich glaube man kann kaum erwarten, dass Microsoft derartiges für Macs bereitstellt ^^

  10. @Passy: Ich nutze dafür Win7. Dachte aber, das es unter XP auch geht.

    @Joda: Nee von Microsoft kann man das nicht erwarten.
    Aber Apple stellt den Safari für Windows aber zur Verfügung oder iTunes.
    Den IE gibts hingegen wieder nicht für Mac.

    Typisch MS.
    So sind sie halt.

  11. Währe genau das was ich suche, leider startet es auch bei mir nicht. Es öffnet zwar einen Prozess aber ansonsten nix zu sehen.

  12. Ich nutz das Ding auch für meine laienhaften „aus der Hüfte“ Panos. In der Vergrößerung sieht man manchmal fiese Ecken, dann muss noch PS ran, aber sonst funzt es echt fein.

  13. Danke für die Info,warte schon lange auf ein Update.
    Mit der Alten version hatte ich nur problemme. Er wollte nicht Stichen und wenn dann waren da viele fehler drin.
    Aber die Features hören sich super an.
    Werd es gleich beim geocaching mal testen

  14. Zu früh gefreut, jetzt startet der garnich mehr… Doof;(

  15. Die sich ein wenig tiefer mit dem Thema beschäftigen wollen:
    Hugin – Panorama photo stitcher – http://hugin.sourceforge.net/releases/2010.4.0/de.shtml

    Beispiele: http://www.flickriver.com/photos/tags/hugin/interesting/

  16. Hermann Schwiebert says:

    Hallo Leute,

    ich habe ein großes Problem mit google-maps. Gehört zwar nicht hierher, aber vielleicht kann mir jemand helfen.

    Seit einigen Tagen verharrt Maps beim Aufruf mit der Anzeige: „Wird geladen… Zu langsam?… Lesen Sie die Anleitung zur Fehlerbehebung oder verwenden Sie den Basic HTML-Modus.“ – egal welchen Browser ich nutze (Firefox 4, IE, Chrome).

    Ich habe Java zunächst komplett gelöscht und neu installiert. Nichts funktioniert. Dann habe ich es mit meinem ausgemusterten Rechner versucht, auch ohne Erfolg.

    Seltsamerweise läuft aber bingmaps von MS. Läuft doch auch mit Java, oder?
    Bin mal gespannt,ob hier jemand eine Lösung für mich hat.
    Danke im Voraus.

    Hermann Schwiebert

  17. @Hermann Schwiebert
    Ich habe auch ein Problem, gehört zwar auch nicht hier hin aber ich dachte wenn hier schon alles geschrieben werden kann.
    Immer wenn ich Milchreis koche brennt mir die Milch an. Mit den Ergebnissen von nicht gekochten Milchreis bin ich aber nicht so zufrieden. Auch gekaufter Milchreis schmeckt mir nicht so.
    Ich habe jetzt schon viele Michreissorten probiert aber immer ohne Erfolg.

    Mfg
    Dirk

  18. @Dirk
    Ich denke nicht, dass es am Milchreis liegt. Das würde ich ausschließen.

  19. @Dirk: Du bist der beste! ^^
    @Hermann: Schonmal mit Milchreis probiert?

  20. Hermann Schwiebert says:

    @Dirk
    Es gibt Leute, die bitten höflich um Hilfe. Und es gibt Leute, die meinen, sich darüber lustig machen zu müssen.

    Nun bin ich ja ein sehr humorvoller Mensch. Aber wenn der Humor selbst inhaltslos ist, dann kann ich verstehen, warum Du mir keine Hilfe anbieten kannst. Und Du wirst sicher verstehen, dass dann meine Bitte um Hilfe auch nicht Dir galt.

    Wie schön, dass es hier bei Cashy immer wieder hilfsbereite Menschen gibt. Die haben hier aber keine dummen Sprüche hinterlassen, die haben mir per Email Hilfe geschenkt.

  21. Bei mir selbes Problem unter XP läuft es nicht.
    Es steht zwar auf der Homepage von ICE es würde
    auch Windows XP unterstützt, aber sieht nicht so aus.
    Schade. Bin wieder auf die Version 1.3.5 zurück.
    Die läuft einwandfrei.

    Endor

  22. Junge Junge
    ist das einfach. Man sieht keine eckigen Übergänge obwohl ich die Fotos nur mit dem Handy geknippst hab.
    Geile Sache. Daumen hoch. Danke für den Tip

  23. @Hermann Schwiebert
    Es geht noch nicht einmal gegen Dich persönlich, da ich dich ja nicht kenne. Aber ich habe kein Verständnis dafür das Leute meinen an Hilfe für Ihre Problem zu fragen an Stellen wo es überhaupt nicht passt. „caschy“ hat hier ein Programm vorgestellt und man kann sich zu „DIESEM PROGRAMM“ oder auch wenigsten zu dem Thema äußern und nicht einfach sein eigenes Problem schildern, welches nicht annäherungsweise mit dem hier vorgestellten Programm zu tun hat. Mein Milchreisproblem hat also, hier, die Selbe Daseinsberechtigung wie dein Problem.

    Um mich jetzt auch noch mal etwas konstruktiv zu dem Thema zu äußern, kann ich nur sagen das ich ICE schon eine lange Zeit nutze und die Ergebnisse schon in der 1. Version sehr gut waren. Die Bedienung ist wirklich Kinderleicht. Ich freue mich also heute Abend die neue Version auszuprobieren.

    Mfg
    Dirk

  24. Ich kann das Teil nicht mal installieren. verlangt immer nach Visual C++ obwohl das längst installiert ist – schade

  25. Tiescher, du musst auch noch die x86-Version installieren.

    Edit: Wobei vielleicht auch nur die x86-Version reicht. Das weiß ich so nicht.

  26. Hallo Andi,

    Du bist sooo gut zu mir, genau daran hat es gelegen, vielen dank für die Hilfe

  27. doppelpost

  28. Mac Alternative?

  29. @Daniel: Lies doch mal und verfolge Links – auch die in den Kommentaren.

  30. Hab grad nach Langem wieder Hugin getestet. Was man da alles einstellen kann. Dagegen ist ICE echt für Noobs, Bilder rein drag&droppen und gut;) Und das im Blog beschriebene Überblenden ist genau das was ich vermisst hab. Da x64 nicht funzt teste ich auch mal x32. Leider gibt die x64 keine Fehlermeldung aus.

    @Hermann: Den Kommentar hättest du vermeiden können, indem du deine Frage einfach unter dem noch recht aktuellen Artikel zu Bings Version von Google Street View gepostet hättest. Da wärs wenigstens ETWAS passend. Zum „höflich um Hilfe bitten“: In Foren wird es gemeinhin als eher störend empfunden zu abwegigen Themen einfach mal ne Anfrage zu stellen. Wäre dies ein Forum, stünde das sicher in den Regeln, wie sicher bei den meistenb.

    Soll heißen: Jeder hat das Recht um Hilfe zu bitten, aber auch dabei sind einige Regeln zu beachten. Ich frag ja auch nicht im Finanzamt nach, warum mein Wagen nicht anspringt;)

  31. @TomH.:
    Die brauchst Du z.B. in der Architekturvisualisierung.

  32. Hab ICE vorhin auch getestet,naja wird immer schlechter die software. Es konnte die Frisch gemachten fotos nicht zusammen fügen,kam immer ne fehler meldung. Hab nach Jahren wieder Hugin angemacht und es ist zwar immer noch schön Koplex aber auch einfacher geworden ^^
    Und was soll ich sagen, Hugin hat die Fotos ohne fehler zusammen gefügt. Man sieht keine überblendung garnichts und das obwohl ich aus der Hand geschossen habe also ohne Nodalpunktadapter.

  33. Hermann Schwiebert says:

    @smk
    @Dirk
    Ich sehe ein, ich habe wohl einen Fehler gemacht.
    Bevor ich meine Frage gepostet habe,machte ich mir schon darüber Gedanken, ob es wohl hier der richtige Ort sei. Ich kam zu dem Ergebnis, dass ich mit meiner Frage ja niemanden wirklich stören würde. Scheinbar habe ich doch gestört, dafür bitte ich um Entschuldigung.

  34. Warnung an alle: läuft nicht unter XP !Alle „prerequisites“ problemlos installiert bzw. upgedated, aber nur die vorherige Version 1.3.5 läuft mit dem neuen Zeugs. Die neue Version läuft definitiv nicht. Ist Schrott, also Finger weg von der neuen Version 1.4.2. Schade, klang vielversprechend.

  35. Als Germanist eures Misstrauens darf ich höflich anmerken, dass der korrekte Plural von Panorama „Panoramen“ lautet? 🙂

    Ich habe einige Jahre beruflich Panoramen hergestellt. In diesem Zusammenhang gibt es eigentlich nur PtGUI als Ernst zu nehmende Lösung. Mein Problem mit ICE ist, das es mit fisheye-Bildern wenig Vernünftiges anzufangen weiß.

  36. Autostitch darf in diesem zusammenhang nicht ungenannt bleiben.
    http://cvlab.epfl.ch/~brown/autostitch/autostitch.html

    Hat jemand mal beide probiert und sich eine Meinung gebildet? wäre interessant!

  37. Also die probleme mit ICE häufen sich,die Videofunktion geht aber Fotos will das programm einfach nicht zusammen fügen. Dabei habe ich mich schon gefreut das .PEF auch geladen wird.
    Hab dann wieder Hugin genommen.
    Hier das ergebnis http://bit.ly/gWQw8E
    Es ist ein 360° Pano, erstellt mit Olone Photoengine dann mit Hugin zusammen gefügt und mit GIMP etwas nachgebessert.

  38. jibbet jetzt 1.4.3

    http://research.microsoft.com/en-us/downloads/69699e5a-5c91-4b01-898c-ef012cbb07f7/default.aspx

    Mann hab ich mir n Wolf installiert. Zwischendurch sogar den Visual C++ kram in x86 drauf, dann das gleiche nochmal ind x64 weil die neue Version das wieder so haben will….

    Naja funzt jetzt;)

  39. Kurz nach meinem Kommentar (7. April 2011 um 00:44) hat Microsoft am 07.04.2011 eine neue Version 1.4.3 veröffentlicht. Diese läuft mit XP.
    http://research.microsoft.com/en-us/um/redmond/groups/ivm/ice/

    Achtung: Cachy schreibt in seinem Posting „Neu in der Version (für 32Bit & 64Bit) ist die Unterstützung für Panorama-Videos. Ihr könnt so aus einer Videospur einen Teilbereich schneiden und die Einzelfotos zu einem Panorama machen“ Diese Funktion läuft lt. Microsofts Seite leider nur mit –> Windows 7 <–

  40. @Tom und smk
    Danke für den Hinweis, jetzt klappt es auch bei mir.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.